12/04/2022

Jährliche Abfallerklärung Mud fällig

Unternehmen, die gefährliche Sonderabfälle erzeugen, sind verpflichtet, die MUD-Erklärung innerhalb 21. Mai 2022 einzureichen. Von der Pflicht betroffen sind Betriebe, die Abfälle professionell verwerten oder beseitigen und sie gewerbsmäßig sammeln und befördern. Ebenso vorgesehen ist sie für Händler und Vermittler von Abfällen, Unternehmen und Körperschaften, die gefährliche Abfälle erzeugen.

Die hds Servicegenossenschaft unterstützt Unternehmen beim Ausfüllen und Versenden der MUD-Erklärung. 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott. Heinz Neuhauser

Arbeitssicherheit, Umwelt und Hygiene
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 519
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

26/04/2022

RAEE/AEE-Jahresmeldung fällig

Die Menge an importierten elektrischen und elektronischen Geräten (RAEE/AEE)ist innerhalb 21. Mai 2022 beim Staat zu melden.

Die Jahresmeldung wird auf telematischem Weg (
 
 

31/03/2022

Verzeichnis Umweltfachbetriebe: Jahresgebühr fällig

Bis zum 30. April sind Unternehmen verpflichtet, die Jahresgebühr des Umweltfachregisters zu begleichen. Dies gilt für diejenigen, die dort eingetragen sind. Für Unternehmen, die Elektrogeräte verkaufen, ist die Eintragung aufgrund der ...
 
 

28/03/2022

Neue digitale Abfallvignette

Abfälle problemlos transportieren. hds-Mitglieder sind, mit Ausnahme des Handels mit Elektrogeräten, von der Eintragung in das Register der Umweltfachbetriebe befreit. Dies regelt ein Abkommen zwischen dem hds und dem Land. hds-Mitglieder können ...
 
 

09/02/2022

Batterien und Akkumulatoren bis 31. März melden

Importierte sowie hergestellte Batterien und Akkumulatoren, die im Jahr 2021 verkauft wurden, müssen bis zum 31. März 2022 dem Umweltministerium gemeldet werden. Die im Jänner an das Konsortium und im März an das Umweltministerium gemeldeten Mengen ...