05/05/2022

hds kritisiert Kommunikation beim Thema Maskenpflicht

Präsident Moser: „Unsere Betriebe brauchen klare Botschaften!“

„Wochenlang haben uns Meldungen erreicht, dass mit 1. Mai auch die Maskenpflicht aufgehoben wird. Dementsprechend waren auch die Erwartungen bei den Betrieben. Dass nun in den vergangenen Stunden überraschend die Maskenpflicht am Arbeitsplatz bis 30. Juni verlängert wurde, ist ärgerlich“, kritisiert der Präsident des Wirtschaftsverbandes hds, Philipp Moser. Obwohl der Grund für die Verlängerung – die noch relativ große Infektionsgefahr in Bereichen, die sich Arbeitnehmer teilen oder wo man mit Kunden in Kontakt kommt - nachvollziehbar ist, ist die Art und Weise der Kommunikation äußerst schlecht.

Präsident Moser befürchtet somit Ähnliches im Juni. „Es heißt bereits aus Rom, dass kurz vor Ende der Maßnahme Ende Juni darüber diskutiert werden soll, ob die Maßnahme über den Sommer verlängert werden soll oder nicht. „Diesmal erwarte ich mir doch eine klare Information, die früh genug kommuniziert wird! In Zeiten wie diesen brauchen wir alle Sicherheit und klare Botschaften und keine Verwirrung und Unsicherheiten in den Betrieben, die bereits mit anderen großen und allen bekannten Schwierigkeiten zu kämpfen haben“, so abschließend der hds-Präsident.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

19/05/2022

Meran: Treffen des Ortsausschusses mit Gemeindespitze

Vor kurzem fand im Meraner Sitz des Wirtschaftsverbandes hds ein Treffen des Ortsausschusses mit Bürgermeister Dario Dal Medico und Vize-Bürgermeisterin Katharina Zeller statt. Vorrangiges Ziel des Treffens war ein ...
 
 

19/05/2022

Südtirols Großhändler formieren sich neu

Südtirols Großhändler haben zwei schwierige Jahre hinter sich. Viele Bereiche mussten mit gravierenden Ausfällen und Umsatzverlusten kämpfen, so der Wirtschaftsverband hds. „Der Bereich ist für Südtirols Wirtschaft strategisch immens wichtig und ...
 
 

18/05/2022

hds begrüßt die neue Durchführungsverordnung Handel

Der Wirtschaftsverband hds begrüßt das grüne Licht der Landesregierung zur Durchführungsverordnung der Südtiroler Handelsordnung. „Ein klares Signal für unseren autonomen Weg im Handel“, so ein erster Kommentar von hds-Präsident Philipp ...
 
 

13/05/2022

Corona-Beihilfen für Eventdienstleister/Veranstalter, Fitnessstudios und Reisebüros

Südtirols Eventdienstleister/Veranstalter, Fitnessstudios und Reisebüros gehören zu jenen Wirtschaftssektoren, die besonders von der Pandemie betroffen waren und massive Umsatzeinbußen verzeichneten. „Ein Arbeiten und Wirtschaften waren in den ...