Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
17/04/2015

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn

Bereits zum sechsten Mal hat am 17. April der Equal Pay Day stattgefunden. Heuer unter dem Motto „Unbezahlte Arbeit in der Familie“. Die Frauenwerkstätte im hds will durch den landesweiten Aktionstag gemeinsam mit anderen Organisationen auf die Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern aufmerksam machen. Frauen erhalten für die gleiche Arbeit 17 Prozent weniger Lohn und müssen meistens mehr Leistung erbringen als ihre männlichen Kollegen.

Nach wie vor übernehmen Frauen den Großteil der unbezahlten Hausarbeit. Somit ist die Rollenverteilung zwischen Mann und Frau auch in Südtirol noch immer von traditionellen Mustern geprägt. Diese ungerechte Verteilung wirkt sich negativ auf die Berufschancen der Frauen aus und hat ein geringeres Einkommen und eine geringere Rente zur Folge.

Durch den Equal Pay Day soll ein Bewusstsein für dieses wichtige Thema geschaffen und Frauen bei der geschlechtergerechten Aufteilung der Haushaltsarbeit, Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen unterstützt werden.

Frauen im hds
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

13/12/2018

Elektronische Fakturierung - Alle Neuerungen ab 1. Jänner

Das System der elektronischen Fakturierung ist ein digitaler Prozess, der die Ausstellung, Übermittlung und Aufbewahrung der Rechnungen umfasst. Mit diesem System können die Kosten für den Druck, den Versand und die Archivierung der Dokumente ...
 
 

13/12/2018

Enasarco, Fälligkeiten mit Jahresende

Bis zum 31. Dezember 2018 müssen die Ansuchen für einige wichtige Beiträge eingereicht werden, die vom Angebot der Stiftung Enasarco zugunsten der Handelsagenten und -vertreter vorgesehen sind.

Vor allem endet die Einreichfrist für die ...
 
 

13/12/2018

SISTRI-System wird abgeschafft

Das System zur Rückverfolgung von Spezialabfällen SISTRI, das 2010 eingeführt wurde, jedoch nie wirklich effektiv zur Anwendung gekommen ist, wird mit 1. Jänner 2019 definitiv abgeschafft. Das hat der Ministerrat am 12. Dezember 2018 beschlossen ...
 
 

12/12/2018

Datenschutz: der externe Auftragsverarbeiter

Die Unternehmenstätigkeit umfasst viele Aufgaben, für die man externe Kräfte beauftragen muss, da die betriebsinterne Ausführung zu aufwändig ist oder ein spezielles Know-how erfordert (z. B. Steuerberater, Arbeitsberater, Dienstleister, die die ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Christine Walzl

Berufsgruppen
Fachgruppenleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 514
M: 335 561 28 91
E-Mail:
Bozen