Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
17/04/2015

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn

Bereits zum sechsten Mal hat am 17. April der Equal Pay Day stattgefunden. Heuer unter dem Motto „Unbezahlte Arbeit in der Familie“. Die Frauenwerkstätte im hds will durch den landesweiten Aktionstag gemeinsam mit anderen Organisationen auf die Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern aufmerksam machen. Frauen erhalten für die gleiche Arbeit 17 Prozent weniger Lohn und müssen meistens mehr Leistung erbringen als ihre männlichen Kollegen.

Nach wie vor übernehmen Frauen den Großteil der unbezahlten Hausarbeit. Somit ist die Rollenverteilung zwischen Mann und Frau auch in Südtirol noch immer von traditionellen Mustern geprägt. Diese ungerechte Verteilung wirkt sich negativ auf die Berufschancen der Frauen aus und hat ein geringeres Einkommen und eine geringere Rente zur Folge.

Durch den Equal Pay Day soll ein Bewusstsein für dieses wichtige Thema geschaffen und Frauen bei der geschlechtergerechten Aufteilung der Haushaltsarbeit, Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen unterstützt werden.

Frauen im hds
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

15/02/2019

Konsumklima in Südtirol steigt

Der Konsumklima-Index in Südtirol verbessert sich im Vergleich zur Herbstumfrage leicht und liegt derzeit bei -5,4 Punkten. Dies ergibt sich aus der WIFO-Erhebung im Jänner. Im Allgemeinen haben sich die Einschätzungen der Haushalte zur eigenen ...
 
 

15/02/2019

Verkauf von mikrofiltriertem Wasser

Wird in einem Restaurant mikrofiltriertes Wasser verkauft wird, so muss das Wasser richtig gekennzeichnet werden. Die Kennzeichnung muss verpflichtend in Italienisch erfolgen: "acqua potabile trattata“ oder „acqua potabile trattata e gassata". Zudem ...
 
 

14/02/2019

Land fördert Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

Menschen mit Beeinträchtigungen sollen selbstbestimmt leben und arbeiten können. Das ist der Leitgedanke des Landes, Unternehmen stärker zu fördern, die Personen mit Beeinträchtigungen beschäftigen. Um diesem Wunsch gerecht zu werden, hat die ...
 
 

14/02/2019

Sabatini-Förderung: Anträge können wieder gestellt werden

Aufgrund der aufgebrauchten Finanzmittel, konnten bis vor Kurzem keine Anträge um Beiträge an das Wirtschaftsministerium für Bankfinanzierungen (sog. Sabatini) mehr eingereicht werden. Mit dem neuen Haushaltsrahmengesetz ist wieder ein Plafond für ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Christine Walzl

Berufsgruppen
Fachgruppenleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 514
E-Mail:
Bozen