Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
24/05/2018

hds zu den Wahlen des Präsidenten der Handelskammer

„Nun alle an einem Strang ziehen für die Anliegen der Wirtschaft“

Der hds nimmt das Wahlergebnis und das Wahlverhalten der anderen Verbände und Organisationen zur Kenntnis. „Wir haben uns vor den Wahlen immer klar positioniert und uns klar geäußert, wie wir uns die zukünftige Ausrichtung der Handelskammer vorstellen. Von dieser Ausrichtung sind wir nach wie vor überzeugt, und diese wird auch von anderen Teilen der Wirtschaft anerkannt“, erinnert hds-Präsident Philipp Moser, der dem neuen Präsidenten zur Wahl gratuliert.

„Nun gilt es nach vorne zu schauen, die Zusammenarbeit zu forcieren und gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Denn es geht letztendlich um die Interessen aller 58.000 Unternehmen in Südtirol, die geeignete Rahmenbedingungen brauchen, um weiterhin erfolgreich wirtschaften zu können, Wohlstand zu generieren und Arbeitsplätze zu garantieren“, so Moser auch im Namen der elf Vertreter des Handels und der Dienstleistungen im Kammerrat und der drei Vertreter im Kammerausschuss. hds-Präsident Philipp Moser wird sich demnächst mit dem neuen Kammerpräsidenten zu einem Antrittsbesuch treffen und dort das gemeinsame Vorgehen besprechen.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

21/08/2019

Römisches Kasperletheater ist Sterbehilfe für die Wirtschaft

Italien droht eine Erhöhung der Mehrwertsteuer von derzeit 22 auf 25,2 Prozent. Das würde vor allem Südtirol als Grenzregion stark zu spüren bekommen, zeigt sich der hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol besorgt. „Die politische Lage in ...
 
 

20/08/2019

hds unterstützt Gastronomiebetriebe im Rechtsstreit

Im Februar fand im Gericht von Genua die erste Versammlung der Betriebe statt, die Gläubiger der QUI! Group AG sind. Sie ist die Gesellschaft, die die gleichnamigen Essengutscheine auf dem gesamten Staatsgebiet, auch in Südtirol, ausgibt. Diese ...
 
 

14/08/2019

Neue Regelung für den Schlussverkauf in Südtirol

Der hds setzt sich für eine neue Regelung bei den Terminen der Schlussverkäufe in Südtirol ein. Normalerweise dauert er 6 Wochen und startet bereits Anfang Juli bzw. Jänner. „Der Start ist ungünstig gewählt und die Dauer zu lange. Wir wollen eine ...
 
 

13/08/2019

Neue Fachgruppenleiter im hds

Im hds angesiedelt sind 29 Berufsgruppen, deren Interessen vom Verband vertreten werden. Stefan Kuhn, der langjährige Fachgruppenleiter für das Nahrungsmittelgewerbe im hds, ist in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Petra Blasbichler ist seit ...