Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
28/05/2018

Zweistellige Zuwachsraten für biologische Lebensmittel in Europa

Aus den neuen Daten, die das Schweizer „Forschungsinstitut für biologischen Landbau“ (FiBL) bereitgestellt hat, geht hervor, dass der Markt für biologisch angebaute Lebensmittel in Europa weiter wächst. In 2016 wuchs der Markt um 11,4 Prozent auf 33,5 Milliarden Euro. Fast alle Märkte verzeichneten zweistellige Wachstumsraten. Besonders in den Supermarkt-Regalen legten Bioprodukte stark zu.

Insgesamt gibt es in Europa 3780.000 Bio-Produzenten, 300.000 davon in der EU. Die Anbaufläche von biologischen Produkten nahm in Europa um fast eine Million Hektar zu, was einem Zuwachs von 6,7 Prozent entspricht.
Weltweit weist Liechtenstein mit 37,7 Prozent den höchsten Bioanteil an der landwirtschaftlichen Nutzfläche auf, gefolgt von Österreich, dem Land mit dem höchsten Bioanteil in der Europäischen Union.

Zum „Forschungsinstitut für biologischen Landbau“ 

Lebensmittelhandel im hds 

Biofachgeschäfte im hds 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

08/03/2019

Beratung, Fachkompetenz und Sortimentspolitik in den Vordergrund stellen

„Ausbildung, Kommunikation und Zusammenarbeit stehen im Mittelpunkt der Südtiroler Biofachgeschäfte im hds“, erklärte Hannes Desaler, der Präsident der Fachgruppe bei der kürzlich abgehaltenen Vollversammlung in Bozen. Im vergangenen Jahr wurde der ...
 
 

05/03/2019

Brotsensorik: Warenkunde einmal anders

Sie möchten Brote sensorisch beschreiben, aber es fehlen Ihnen die passenden Worte? In einem Crashkurs für Anfänger erfahren Sie, Brot am Aussehen, Geruch, Geschmack und an der Textur genussvoll zu charakterisieren. Bäckermeister Benjamin Profanter ...
 
 

25/01/2019

Veränderte Mehrwertsteuer im Brotverkauf

Das Haushaltsgesetz 2019 bringt auch beim Verkauf von Brot und anderen Backwaren Neuheiten. Die Regierung hat mit dem Gesetz den Mehrwertsteuersatz für den Verkauf von Backwaren von 10 auf 4 Prozent heruntergesetzt. Das Gesetz lässt jedoch ...
 
 

16/01/2019

Kennzeichnung von unverpacktem Brot

Im Handel mit Lebensmitteln stellen sich immer wieder Fragen gesetzlicher Natur. Eine davon lautet: „Wie muss man unverpacktes Brot im offenen Verkauf richtig kennzeichnen?“ Für den Wiederverkäufer gibt es spezielle Regeln, die er einhalten muss ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Stefan Kuhn

Berufsgruppen
Fachgruppenleiter Lebensmittelgewerbe
Sitz: Bozen
 
T: 3357445665
E-Mail:
Adresse: Straße, 39100 Bozen