Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
05/11/2018

WSV beginnt am 5. Jänner

Der Abverkauf für Waren der Wintersaison 2018/2019 beginnt in den meisten Gemeinden der Bezirke Bozen, Überetsch und Unterland, Meran und Burggrafenamt, Eisacktal und Wipptal, Pustertal und Vinschgau am 5. Jänner 2019 und endet am 16. Februar 2019. Die Tourismusorte Tiers, Kastelruth, St. Ulrich, St. Christina, Wolkenstein, Ritten, Enneberg, St. Martin in Thurn, Wengen, Abtei und Corvara, Stilfs, Kurzras, Reschen und St. Valentin auf der Haide hingegen starten den Schlussverkauf erst am 16. Februar und beenden ihn am 30. März 2019.

Der Sommerschlussverkauf hingegen beginnt am 5. Juli und endet am 17. August, in den Tourismusgemeinden findet er vom 16. August bis 21. September statt.


Die Termine für Saisonschlussverkäufe sowie für die Verkäufe von Stoff- und Lagerresten für den Winter 2018/2019 in den fünf Bezirken, bzw. 116 Gemeinden Südtirols, im Überblick:


1) Bezirk Bozen, Überetsch und Unterland:
a) Bozen, Andrian, Terlan, Nals, Mölten, Leifers, Pfatten, Branzoll, Auer, Neumarkt, Montan, Tramin, Margreid, Kurtatsch, Kurtinig, Salurn, Aldein, Truden, Altrei, Jenesien, Völs, Sarntal, Eppan, Kaltern, Karneid, Deutschnofen, Welschnofen vom 05.01. bis 16.02.2019
b) Tiers, Kastelruth, Ritten, St. Ulrich, St. Christina, Wolkenstein vom 16.02. bis 30.03.2019

2) Bezirk Meran und Burggrafenamt:
Meran, Moos in Passeier, St. Leonhard in Passeier, St. Martin in Passeier, Riffian, Tirol, Schenna, Algund, Kuens, Partschins, Hafling, Marling, Vöran, Plaus, Tscherms, Lana, Burgstall, Gargazon, St. Pankraz in Ulten, Ulten, Proveis, Laurein, Tisens, Unsere Liebe Frau im Walde/St. Felix, Naturns vom 05.01. bis 16.02.2019

3) Bezirk Eisacktal und Wipptal:
Brixen, Mühlbach, Franzensfeste, Vahrn, Rodeneck, Natz-Schabs, Lüsen, Feldthurns, Klausen, Villnöß, Barbian, Lajen, Waidbruck, Sterzing, Brenner, Ratschings, Freienfeld, Pfitsch, Villanders, Vintl vom 05.01. bis 16.02.2019

4) Bezirk Pustertal:

a) Bruneck, Percha, Olang, Rasen/Antholz, Welsberg-Taisten, Gsies, Prags, Niederdorf, Toblach, Innichen, St. Lorenzen, Pfalzen, Kiens, Terenten, Gais, Mühlwald, Ahrntal, Prettau, Sand in Taufers, Sexten vom 05.01. bis 16.02.2019
b) Enneberg, St. Martin in Thurn, Wengen, Abtei, Corvara vom 16.02. bis 30.03.2019

5) Bezirk Vinschgau:

a) Glurns, Graun im Vinschgau (außer Reschen und St. Valentin auf der Haide), Schluderns, Laas, Kastelbell-Tschars, Martell, Schlanders, Latsch, Mals, Taufers im Münstertal, Prad am Stilfserjoch, Schnals (außer Kurzras) vom 05.01. bis 16.02.2019
b) Stilfs, Kurzras, Reschen, St. Valentin auf der Haide vom 16.02. bis 30.03.2019
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

12/12/2019

Verkauf von Feuerwerkskörpern

Handelsbetriebe, die keine öffentliche Sicherheitslizenz für den Handel mit pyrotechnischen Erzeugnissen besitzen (Tabakläden, Papierhandlungen, Supermärkte und andere Geschäfte des Non-Food-Bereichs mit entsprechender Genehmigung), können nur ...
 
 

11/12/2019

Handelsordnung in Kraft getreten

Am 6. Dezember 2019 ist die neue Handelsordnung in Kraft getreten (Landesgesetz Nr. 12 vom 2. Dezember 2019). Das Gesetz umfasst an die 70 Artikel und soll Klarheit und Rechtssicherheit schaffen. Unter anderem wird die Handelstätigkeit für ...
 
 

09/12/2019

Neuerungen bei den öffentlichen Ausschreibungen

Öffentliche Einrichtungen (z. B. Gemeindeverwaltungen) müssen sich bei der Vergabe der öffentlichen Aufträge an die gesetzlichen Bestimmungen der EU (EU-Richtlinien von 2014 Nr.23, 24, 25), des Staates (GVD Nr. 50/2016) und der Autonomen Provinz ...
 
 

29/11/2019

Kassenbon-Lotterie ab 1. Jänner 2020 – Chaos vorprogrammiert

Bekanntlich will der italienische Staat ab 1. Jänner 2020 eine neue staatliche Lotterie einführen. Mit diesem Stichtag müssen Einzelhändler und ihnen gleichgestellte Wirtschaftstreibende die Daten der Tageseinnahmen elektronisch speichern und ...