10/09/2021

Weniger verschwenden

Südtirolweit entsorgt jeder Bürger und jede Bürgerin im Durchschnitt 27,5 Kilogramm an Lebensmitteln, in Italien landen in einem Haushalt rund 500 Gramm pro Kopf in einer Woche in der Mülltonne. Vor allem Obst und Gemüse, aber auch gekochtes und selbst zubereitetes Essen zählen dazu, ebenso wie Brot und Backwaren. Um die Lebensmittelverschwendung in Südtirol künftig stärker einzudämmen, startet das Land Südtirol eine Informations- und Sensibilisierungskampagne.

Getragen wird die Kampagne vom 2018 eingesetzten Koordinierungstisch, der Landesverwaltung (Soziales, Gesundheit, Landwirtschaft, Wirtschaft, Umweltagentur) und des Gemeindenverbandes ebenso wie Vertretungen der Freiwilligenvereine FoodNet (u.a. Caritas, Südtiroler Vinzenzgemeinschaft, Verein La Strada - Der Weg) in diesem Bereich sowie der Wirtschaftsverbände. Auch der hds ist daran beteiligt.

Bei der Vermeidung von Lebensmittelverschwendung geht es nicht nur um das Retten genießbarer Lebensmittel, sondern auch um das Einsparen wertvoller Ressourcen. So bedeutet eine hohe Verschwendung gleichzeitig eine hohe Nachfrage und gleichzeitig eine Verknappung der Ressourcen.

Informationen zum Thema sind auf der Webseite www.wenigerverschwenden.it gesammelt, zudem stehen derzeit in mehreren Südtiroler Gemeinden überdimensional große Mülltonnen, um für das Thema zu sensibilisieren.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

13/01/2022

Einladung: Nachhaltigkeit, Green Deal und Wirtschaft: Was plant die EU?

Mit dem Green Deal strebt die Europäische Kommission den Übergang zu einer modernen, ressourceneffizienten und wettbewerbsfähigen Wirtschaft an, wobei unter anderem bis 2050 keine Netto-Treibhausgasemissionen mehr freigesetzt werden sollen. Alle ...
 
 

06/12/2021

Große Spendenaktionen mit Weihnachtsbrot und Qualitätsprodukten

Im bischöflichen Ordinariat in Bozen fand in diesen Tagen das mittlerweile zur Tradition gewordene Frühstück statt, das die Bäckerinnung und die Konditoren im hds jährlich mit Bischof Ivo Muser zum Nikolaustag organisieren. Die Bäcker und Konditoren ...
 
 

06/12/2021

Welovebz startet Weihnachtsgewinnspiel

Über 400 Preise, 70 Sponsoren und eine Million gedruckte Lose, die bei mehr als 60 Ständen des Bozner Christkindlmarktes und bei über 220 teilnehmenden Unternehmen erhältlich sind: „A new Christmas Chance“ ist das erste große weihnachtliche ...
 
 

03/12/2021

Coronavirus: Südtirol übernimmt staatliche Regeln

Landeshauptmann Arno Kompatscher hat mit der unterzeichneten Dringlichkeitsmaßnahme Nr. 37 die Regeln des Staates in puncto Grünen Pass auch für Südtirol übernommen. Die Bestimmungen dieser Verordnung gelten somit auf dem gesamten Landesgebiet ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Katharina Gutgsell

Fachgruppenleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 507
E-Mail: