Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
22/06/2020

Webinar: „Herausforderungen und neue Wege für die Veranstaltungsbranche“

Neu starten bedeutet sich neu zu erfinden, sich an die Herausforderungen anzupassen, mit denen wir aktuell konfrontiert werden. Damit dieser Neustart auch erfolgreich ist, organisiert das Team MEET Südtirol in der IDM zusammen mit der Messe Bozen ein Webinar mit dem Inhalt „Herausforderungen und neue Wege für die Südtiroler Veranstaltungsbranche“ und möchte damit einen positiven Beitrag zur Information und zum smarten Restart der Südtiroler Veranstalter- und Eventbranche leisten. Die Referenten sind neben Alessandra Albarelli (Präsidentin der Federcongressi & Eventi), Landesrat Philip Achammer, Rainer Senoner (Präsident FIS Skiweltcup Gröden), <wolfgang Töchterle (Director Marketing IDM Südtirol), Thomas Mur (Direktor Messe Bozen) und die Präsidentin der hds-Fachgruppe Katrin Trafoier. Sie wird Stellung nehmen zu den aktuellen Themen und Inhalten, die die Fachgruppe für die Eventbranche verfolgt.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Das Webinar findet am Mittwoch, den 24. Juni um 17:30 Uhr statt.

Eine Anmeldung kann unter diesem Link erfolgen.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

13/10/2020

„Gastronomie und Hotellerie für lokale Produkte und Dienstleister begeistern“

Die Konditoren, Bäcker, Eventdienstleister und Reisebüros im hds sowie der Südtiroler Getränke Ring präsentieren sich heuer gemeinsam auf der Hotel, der Fachmesse für das Hotel- und Gastgewerbe vom 19. Bis 22 ...
 
 

16/09/2020

Neustart mit Messe Bozen

Die Covid-19-Pandemie hat die Eventbranche auf eine harte Probe gestellt und sie gezwungen, sich neu zu erfinden. Weil es sich aber um einen widerstandsfähigen und kreativen Sektor handelt, mangelt es nicht an interessanten Lösungen ...
 
 

15/09/2020

Endlich Zuschüsse für die von der Krise am stärksten betroffenen Betriebe

Für die Reise- und Veranstaltungsbranche in Südtirol mit ihren vielen Mitarbeitern bestand bisher dringender Handlungsbedarf, um ihre Existenz zu sichern. „Für die Reise- und Eventdienstleister ist die aktuelle Krise beispiellos. Beide Bereiche ...
 
 

03/09/2020

Eventdienstleister und Reisebüros treffen Landesrat Achammer

Für die Reise- und Veranstaltungsbranche in Südtirol ist die aktuelle Krise beispiellos. Aufgrund der Pandemie und der Sicherheitsvorschriften zur Eindämmung der Infektion stehen beide Bereiche seit Monaten still. In diesen ...