Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
27/12/2018

Tankstellen: Wann sie offen halten, was sie bieten

Die Geschäftszeiten der Tankstellen in Südtirol werden jährlich mit Beschluss der Landesregierung festgelegt. Die Landesregierung hat in ihrer jüngsten Sitzung am 18. Dezember die Regelung für das Jahr 2019 genehmigt.

Seit 2015 sind die Tankstellen in Südtirol nicht mehr zu Turnusöffnungen an Feiertagen verpflichtet, vielmehr steht es ihnen an diesen Tagen frei, offen zu halten. Damit folgt das Land der EU-weiten Liberalisierung und den Vorgaben der gesamtstaatlichen Wettbewerbsbehörde. An Heiligabend, zu Silvester, am unsinnigen Donnerstag und am Faschingsdienstag können Tankstellen, um 12.30 Uhr schließen – auch jene entlang der Schnellstraße MeBo. Von der Regelung ausgenommen sind die Autobahn-Tankstellen. Die Selbstbedienungsvorrichtung gegen Vorauszahlung müssen ununterbrochen in Betrieb bleiben, ausgenommen ist lediglich der Betriebsurlaub.
 
Über die Tankstellen und deren Öffnungszeiten informiert die von der Landeswirtschaftsabteilung erarbeitete Broschüre Tankstellen in Südtirol - Wo sie liegen, was sie bieten, die im Download-Bereich unten auf dieser Seite verfügbar ist. Darin ersichtlich sind auch jene Tankstellen, in denen gasbetriebene Autos mit Methan- oder Flüssiggas betankt werden können.
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

06/08/2019

Reifendienst Südtirol: Berufliche Voraussetzungen festgelegt

Die Landesregierung hat die beruflichen Voraussetzungen für die Durchführung des Reifendienstes festgelegt (Beschluss Nr. 201 vom 26. März 2019). NEU: Der theoretische Ausbildungslehrgang für die Tätigkeit Reifendienst muss mindestens 250 Stunden ...
 
 

11/04/2019

Tankstellen: Steuergutschrift für Gebühren auf elektronische Zahlungen

Tankstellenbetreiber erhalten eine Steuergutschrift von 50 Prozent auf Gebühren, die für elektronische Zahlungen mit Kreditkarten oder Bankomatkarten seit dem 1. Juli 2018 anfallen (Art. 1, Abs. 924 des Gesetzes Nr. 205/2017). Diese Steuergutschrift ...
 
 

22/01/2019

Steuergutschrift für Tankstellenbetreiber

Seit 1. Juli des Vorjahres dürfen Treibstoffeinkäufe nur noch mit rückverfolgbaren Zahlungsmethoden getätigt werden. Der Gesetzgeber hat eine Steuergutschrift festgelegt, die 50 Prozent der Gebühren umfasst, die über elektronische Zahlungsmethoden ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Christine Walzl

Berufsgruppen
Fachgruppenleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 514
E-Mail:
Bozen