Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
11/05/2020

SSV in Südtirol beginnt am 1. August

Regionenkonferenz schlägt einheitlichen und späteren Termin vor

Die italienische Konferenz der Regionen und der Autonomen Provinzen hat beschlossen, dass der Schlussverkauf heuer aufgrund der besonderen Situation staatsweit und einheitlich mit Samstag, 1. August beginnen sollte. Der hds und die Handelskammer Bozen folgen diesem Vorschlag und setzen den Beginn des Sommerschlussverkaufes in Südtirol mit 1. August fest (und nicht wie ursprünglich am 17. Juli). Die Dauer von vier Wochen bleibt.

In den 15 Tourismusgemeinden bzw. -orten Tiers, Kastelruth, Ritten, St. Ulrich, St. Christina, Wolkenstein, Enneberg, St. Martin in Thurn, Wengen, Abtei, Corvara, Stilfs, Kurzras, Reschen und St. Valentin auf der Haide hingegen beginnt der Sommerschlussverkauf wie geplant am Samstag, 15. August.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

20/01/2021

Hintergrundmusik und SIAE: Zahlung verschoben

In Anbetracht der außergewöhnlichen Regierungsmaßnahmen und der Pandemie hat die SIAE beschlossen, die Frist für die Erneuerung der Jahresabonnements für Hintergrundmusik zu verschieben. Die neue Frist ist der 30. April 2021.
Die neue Frist ...
 
 

20/01/2021

Vortrag: Versteckte Chemie in der Mode – Bekleidung, Schuhe & Accessoires

Die Kunden werden nicht nur immer mehr modebewusster, sondern achten vermehrt darauf, wie mit welchen Materialien etwa Bekleidung oder Schuhwaren produziert werden. Der hds lädt seine Mitgliedsbetriebe zur interessanten Informationsveranstaltung ...
 
 

19/01/2021

Ausgleichszahlungen für alle Betriebe aufgrund der Covid-Krise

Unterm Strich mussten sehr viele Betriebe 2020 aufgrund der Pandemie Umsatzverluste hinnehmen, so der hds. Die Sorge und die Unsicherheit sind bei den allermeisten Unternehmen berechtigterweise derzeit groß, was das neue Jahr mit sich bringen wird ...
 
 

15/01/2021

Das Hickhack mit dem Beginn der Wintersaison ist für Tourismuszulieferer problematisch

Als Brücke zwischen Nord und Süd wirkt sich die besonders schwierige Lage in Italien, Österreich und Deutschland auch auf die Rentabilität der Südtiroler Großhandelsbetriebe aus. „Und wir sind stark abhängig von der Entwicklung im heimischen ...