Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
18/12/2020

Südtiroler Getränke Ring im hds wählt neue Führung

„Herausforderung 2020 als Konsortium gut gemeistert“

Der Präsident des Südtiroler Getränke Rings im hds, Peter Egarter.
„Auch wenn das Jahr 2020 eine Herausforderung für alle Unternehmer war und weiterhin ist, können wir festhalten, dass wir die Situation gemeinsam als Konsortium gut gemeistert haben“: So eröffnete Geschäftsführer Reinhold Grunser die diesjährige Vollversammlung des Südtiroler Getränke Ring (SGR) im hds, die vor kurzem in Neustift stattgefunden hat.

Auf der Tagesordnung standen neben dem Rückblick 2019/2020 und der Vorschau für 2021 auch die Neuwahl der Führung. Im Vorstand einstimmig bestätigt wurden Peter Egarter aus Sexten, Peter Paul Schweitzer aus Kastelbell, Johann Moser aus Sarntal, Sigfried Hofer aus St. Leonhard in P. und Thomas Rabanser aus St. Ulrich. Auch einstimmig zum Präsidenten bestätigt wurde Peter Egarter, der von allen Mitgliedern für seinen Einsatz gedankt wurde.

Der Südtiroler Getränke Ring (SGR) wurde 2003 als Konsortium gegründet. Auftrag der Vereinigung ist es, die Marktposition der einzelnen Mitglieder durch Synergien in der Geschäftstätigkeit zu stärken und zu nutzen. Der SGR hat sich seit seiner Gründung zu einer festen Größe im Südtiroler Getränkegroßhandel entwickelt. Die Mitglieder des SGR verbindet das besondere Interesse, einheimische Produkte zu fördern, unterstützen und in den Verkauf zu bringen. Die homogene Unternehmensstruktur kennzeichnet die Mitglieder. Sie sind unabhängig, werden weder von Großkonzernen noch von Getränkeherstellern geführt oder gelenkt. Mehr Informationen unter: www.suedtirolergetraenkering.it
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

22/10/2021

Treffen der Handelsagenten und -vertreter aus Südtirol und dem Trentino

Kürzlich fand ein Treffen der Führungsspitzen der Handelsagenten und -vertreter Fnaarc von Südtirol und Trentino statt, mit dem Ziel, bei bestimmten Themen, die für die Agenten und Vertreter der beiden autonomen Provinzen von Interesse sind, enger ...
 
 

15/10/2021

Der Stegener Markt kommt!

„Bereits seit Wochen sind wir im ständigen Kontakt mit den Vertretern der Stadtgemeinde Bruneck, Wirtschaftsstadtrat Daniel Schönhuber und den Verantwortlichen vom Stadtmarketing, um die Organisation des Stegener Marktes 2021 zu ...
 
 

13/10/2021

Messe Hotel 18.–21. Oktober

Durch den persönlichen Kontakt, durch die Qualität der Produkte, durch das Event- und Informationsprogramm - und durch die Ideen, die ganz von selbst bei jedem Treffen in der Messe geboren werden. Und so nutzen verschiedene Fachgruppen im hds - ...
 
 

08/10/2021

Südtirols Filmproduzenten wollen in Zukunft geschlossen auftreten

Südtirols Filmproduzenten wollen in Zukunft gemeinsam auftreten und ihre Interessen vertreten. Vor kurzem wurde innerhalb des hds die entsprechende Fachgruppe gegründet. „Die Südtiroler Filmbranche ist auch Dank der IDM Filmförderung zu einem ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Katharina Gutgsell

Fachgruppenleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 507
E-Mail: