Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
15/02/2021

Reminder: Jahrespaket Rechtsberatung für Handelsvertreter

Anspruch auf Ausgleichsentschädigungen, Kündigungsfristen, Konkurrenzverbote –im Laufe ihres Mandates werden Handelsvertreter oftmals mit vielen, rechtlichen Fragen konfrontiert. Die Rechtsberatung im hds bietet neuerdings ein Jahrespaket an. Als Mitglied kann man davon nur profitieren.

Handelsvertreter können zum Jahressonderpreis von 190 Euro folgende Rechtsberatungsleistung in Anspruch nehmen:

  • Einmalige Berechnung der eventuell zustehenden Ausgleichsentschädigungen
  • Bis zu zwei Stunden persönliche bzw. telefonische Beratung
  • Verfassen eines Kündigungsschreibens
  • Die Ausarbeitung eines Handelsvertretervertrages bzw. die Überprüfung und eventuelle Bearbeitung eines Vertrages werden getrennt verrechnet.

Sollten Sie nicht das Jahresabo abschließen wollen, sind wir natürlich trotzdem für Sie da. Die Dienstleistungen der Rechtsberatung, inklusive telefonischer Beratungen, werden dabei zu einem vorteilhaften Stundentarif für Mitglieder von € 100,00 zzgl. MwSt./h, mit einem Mindestpreis von 25€ pro Beratung verrechnet.

Informieren Sie sich über das Jahrespaket und lassen Sie sich beraten, welche Serviceleistungen die Rechtsberatung im hds noch für Sie bereithält.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

21/06/2021

hds reagiert auf den Arbeitsmarkt im Wandel

In diesen noch ungewissen Zeiten will der hds seine Mitgliedsbetrieben bei der Mitarbeitersuche such aktiv unterstützen und reagiert damit auf den sich verändernden Arbeitsmarkt: Neben der traditionellen
 
 

17/06/2021

Startschuss für „Impfen vor Ort“

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb möchte den Bürgerinnen und Bürgern lange Wege zur Impfung ersparen und hat gemeinsam mit den Südtiroler Gemeinden die Aktion „Impfen vor Ort“ ins Leben gerufen. An diesen Tagen können sich die Bürgerinnen und Bürger ...
 
 

02/06/2021

Stiftung Enasarco: Sozialleistungen 2021

Die Stiftung Enasarco hat das Programm der Sozialleistungen 2021 vorgestellt (siehe unten im Downloadbereich). Die Sozialleistungen, die den Mitgliedern in diesem Jahr zur Verfügung stehen, beinhalten auch die Leistungen, die im Jahr 2020 ausgesetzt ...
 
 

10/05/2021

Datenschutz: Nicht mehr notwendige personenbezogenen Daten löschen

Die EU-Verordnung 679/2016, die mit Mai 2018 in Kraft getreten ist, sieht den Grundsatz der Begrenzung der Aufbewahrungsfrist der Daten vor. Deshalb sollten Verantwortlichen für Datenverarbeitung nur jene Daten verwahren, die für die Durchführung ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott.ssa Jasmin Lumetta

Rechtsberatung
Bereichsleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 422
E-Mail: