Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
21/09/2018

Mobilitätspreis für Natur-Backstube Profanter

Projekt „Mit dem Strom gegen den Strom“

Den diesjährigen Südtiroler Mobilitätspreis sicherte sich unter zwölf Bewerbern die Natur-Backstube Profanter, im Bild die Preisträger und Harald Reiterer von "Green-Mobility" - Foto: STA/Zambiasi
Das Projekt "Mit dem Strom gegen den Strom" der Natur-Backstube Profanter hat den Südtiroler Mobilitätspreis 2018 gewonnen. Dazu gratulieren auch wir vom hds ganz herzlich. Mit diesem Preis will die Landesregierung zur Entwicklung innovativer Ideen und Strategien für eine nachhaltige Mobilität anregen. Nicht zuletzt ist der Preis eine öffentliche Anerkennung für all jene, die sich in diesem Bereich einsetzen.

Dem Sieger, Natur-Backstube Profanter, wurde vor einigen Tagen im Hotel Laurin in Bozen ein Scheck in der Höhe von 6000 Euro überreicht. Profanter hat in den letzten Jahren einen Teil seines Fuhrparks auf elektrisch betriebene Fahrzeuge umgestellt. Der dafür notwendige Strom wird aus der hauseigenen Photovoltaikanlage bezogen. Außerdem hat die Backstube ein Konzept entwickelt, um die Auslieferung der Backwaren an die einzelnen Verkaufsfilialen auf eine tägliche Fahrt zu reduzieren.
 
Der Mobilitätspreis wird anlässlich der europäischen Mobilitätswocheverliehen, die jährlich vom 16. bis 22. September stattfindet. Koordiniert wurde die Aktion vom Bereich Green Mobility in der Südtiroler Transportstrukturen AG STA.
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

16/09/2019

Bäcker punkten mit Social Media-Kampagne

Die Bäckerinnung im hds steht für Handwerkskunst auf hohem Niveau. In ihren Mitgliedsbetrieben arbeiten Bäckermeister nach alter Tradition und mit viel Kompetenz. Höchste Qualität der Backwaren ist somit das Motto der Bäckerinnung. Die Südtiroler ...
 
 

13/08/2019

Neue Fachgruppenleiter im hds

Im hds angesiedelt sind 29 Berufsgruppen, deren Interessen vom Verband vertreten werden. Stefan Kuhn, der langjährige Fachgruppenleiter für das Nahrungsmittelgewerbe im hds, ist in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Petra Blasbichler ist seit ...
 
 

08/08/2019

Frisches Brot: Sanktion für Supermärkte

Die italienische Wettbewerbsbehörde Antitrust hat eine gängige Praxis der großen Vertriebsketten für unrechtmäßig erklärt. Diese zwingen nämlich ihre Brotlieferanten dazu, am Ende des Tages das gesamte in den Regalen verbliebene und nicht verkaufte ...
 
 

05/07/2019

Südtirol im gesamtstaatlichen Verband der Bäcker vertreten

Der hds-Vizepräsident Sandro Pellegrini wurde vor kurzem als Mitglied des Exekutivausschusses der italienischen Vereinigung der Bäcker, Konditoren und gleichartigen Berufe Fippa (Federazione Italiana Panificatori, Pasticceri ed affini) bestätigt ...