Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
23/05/2018

Letzte Plätze frei: Social Media Knigge

Heutzutage kommunizieren wir immer mehr über Online-Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn und Xing. Die Marke „Ich“ gibt es also nicht nur in der realen Welt, sondern auch in der virtuellen, im Netz. Genau hier lauern auch zahlreiche Fettnäpfchen. Das Online-Image ist extrem wichtig, und schon ein falsches Foto oder ein missverständlicher Post können großen Schaden anrichten. Idealerweise kreieren wir ein einheitliches Image von uns oder unserem Produkt, ein authentisches „Ich“ (online und offline), das wir problemlos im Privat- und Berufsleben vertreten können.

Benimmregeln gelten auch im Netz, und wenn wir mit unserem Online-Image Erfolg (privat und beruflich) haben wollen, gibt es auch hier Regeln zu beachten. Welche das sind und was es für No goes gibt, erfahren Sie in diesem Seminar. Der eintägige Kurs „Social Media Knigge“ findet am Montag, 4. Juni in Bozen (hds-Hauptsitz) statt. Für den Kurs mit Referentin Katharina von Bruchhausen sind noch einige Restplätze verfügbar.

Zur Online-Anmeldung

Weiterbildung im hds

 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

26/06/2019

Bekanntheit der Märkte in Südtirol steigern

Die Wanderhändler im hds haben vor Kurzem eine landesweite Kampagne auf der Sozialen Plattform Facebook gestartet. Ziel ist es die Bekanntheit der Märkte zu steigern, sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen. Beworben werden bis zum ...
 
 

26/06/2019

hds und Landesgewerkschaften finden Einigung

Kurz vor Beginn der Sommersaison hatten Südtirols Betriebe im Handels- und Dienstleistungsbereich ein großes Problem: Seit Inkrafttreten des sogenannten „Würde“-Gesetzesdekretes („Decreto dignità“) im vergangenen Jahr, das die Regelung bei ...
 
 

25/06/2019

Monatliche Sprechstunden für Tabakhändler

Seit Juni findet in Bruneck an jedem ersten Montag im Monat eine Sprechstunde eigens für Tabakhändler statt. Sie wird vom hds in Zusammenarbeit mit dem Verband der Tabakhändler FIT abgehalten. Mitglieder erhalten dabei eine konkrete Unterstützung ...
 
 

25/06/2019

Neue Regelung für Saisonverträge

Dank dem Einsatz des hds, können ab sofort auch Betriebe des Handels- und Dienstleistungssektors mit Jahrestätigkeit in 57 Gemeinden Südtirols ganzjährig befristete Verträge aus saisonalen Gründen abschließen. Bisher war dies nur in 25 Gemeinden ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Verena Kasal

Bildung
Mitarbeiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 323
E-Mail:
 
 
 
 
 

Dott.ssa Jasmin Sandri

Bildung
Mitarbeiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 325
E-Mail: