Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 
10/05/2018

Lebensmittelkennzeichnung: Sanktionen aus Rom und nicht mehr aus Bozen

Exklusiver Vorteil für hds-Mitglieder
Mit dem neuem Sanktionierungsdekret über Lebensmittelkennzeichnung wurde die Zuständigkeit der Verwaltungsstrafen an die Zentralstelle in Rom des „Ispettorato centrale della tutela della qualità e repressione frodi“ übertragen. Das heißt, dass der ...

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Artikel zu lesen!
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

13/11/2018

Halbtägiger Kurs: Hygiene und HACCP

Interessante Informationen zum EU-Hygienepaket (Verordnung EG Nr. 852 und 853/2004) verspricht ein halbtägiger Kurs, den die Weiterbildung im hds am Montag, 26. November organisiert. Neben Lebensmittelhygiene im Allgemeinen wird dabei auf die ...
 
 

13/11/2018

Neue Bestimmungen für Nahrungsergänzungsmittel

Das Dekret vom 10. August 2018, das im Anhang das Verzeichnis der Inhaltsstoffe und pflanzlichen Zubereitungen enthält, die in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden dürfen, sieht für einige dieser Inhaltsstoffe die Ausweisung von Angaben sowie ...
 
 

31/10/2018

Bio und konventionell - Unterschiede

Das Angebot an Bioprodukten im Handel nimmt seit Jahren stetig zu. Aber was macht eigentlich Bio-Lebensmittel aus? Der große Unterschied findet sich beim Anbau: Gemüse und Obst aus der Biolandwirtschaft wird während des Wachstums auf dem Acker nicht ...
 
 

29/10/2018

Kriterien zur Tarifberechnung für Abwasser

Seit Jänner 2013 gelten zur Berechnung der Tarife für die Ableitung und Klärung der Abwässer (Beschluss der Landesregierung Nr. 1813 vom 3. Dezember 2012, siehe