Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 
10/05/2018

Lebensmittelkennzeichnung: Sanktionen aus Rom und nicht mehr aus Bozen

Mit dem neuem Sanktionierungsdekret über Lebensmittelkennzeichnung wurde die Zuständigkeit der Verwaltungsstrafen an die Zentralstelle in Rom des „Ispettorato centrale della tutela della qualità e repressione frodi“ übertragen. Das heißt, dass der ...

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Artikel zu lesen!
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

12/09/2018

Gesundheitsbezogene Claims auf Lebensmittel-Etiketten

„Ohne Zuckerzusatz“, „Energiefrei“, „Kochsalzarm“ oder „Hoher Proteingehalt“. Gängige Werbesprüche können nicht so locker verwendet werden, wie man meinen möchte. Im Gegenteil: Sie müssen wissenschaftlich belegt werden. Die EU-Verordnung 1924/2006 ...
 
 

06/09/2018

Calciumsorbat als Lebensmittelzusatz verboten

Wegen anhaltender Zweifel über seine Schädlichkeit bzw. Giftigkeit hat die Europäische Kommission beschlossen, den Gebrauch von Calciumsorbat (E 203) in 59 Lebensmitteln und in zwei Kategorien von Zusatzstoffen zu verbieten. Die Verordnung der ...
 
 

06/09/2018

Pro und Contra: Handschuhe beim Backwarenverkauf

Immer öfter sieht man sie: die weißen, manchmal sogar schwarzen Handschuhe aus Kunststoff, mit denen in den Geschäften Brot oder andere Backwaren in die Hand genommen wird. Dabei stellt sich eine Frage, über die sich nicht mal die Wissenschaft einig ...
 
 

23/08/2018

Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln – gesetzliche Anforderungen

Die Verordnung (EG) Nr. 178/2002 sieht vor, dass ein Lebensmittel durch alle Produktions-, Verarbeitungs- und Vertriebsstufen verfolgt werden können muss. Die Lebensmittelunternehmer (italienisch: operatori sicurezza alimentare – OSA) müssen in der ...