Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
20/11/2020

Landesweites Corona-Screening gut gestartet

Das landesweite Corona-Screening des Landesgesundheitsdienstes ist gut gestartet. Die Landesgewerkschaften im Handel und der hds rufen gemeinsam alle Wirtschaftstreibenden und Arbeitnehmer auf, sich an der Testreihe zu beteiligen.

„Es ist eine einmalige Chance, die wir nützen müssen. Mit einer großen Beteiligung an der Testreihe kann eine Abflachung der Infektionskurve erreicht werden. Wir müssen in diesem Moment alles unternehmen, um bald wieder arbeiten zu können. Vor allem im Handel gilt es, nach schwierigen Wochen der Schließungen, die Tätigkeit wieder aufzunehmen“, so die gemeinsame Botschaft des hds und der Arbeitnehmerorganisationen. Darüber hinaus betonen die Interessenvertretungen die kollektive bürgerliche Verantwortung, den Notstand zu überwinden, die Gemeinschaft zu schützen und so bald wie möglich zum normalen Leben zurückzukehren.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

02/03/2021

„Jetzt schnelle und unbürokratische Unterstützung des Landes notwendig!“

Demnächst werden Beitragsansuchen zur Unterstützung von Südtiroler Unternehmen, die in den vergangenen 12 Monaten gravierende Verluste erlitten haben, möglich sein. So hat es zumindest die Landesregierung angekündigt. „Die verschiedenen Lockdowns ...
 
 

01/03/2021

hds für wöchentliche Testpflicht in Südtirol - für ALLE Bereiche der Wirtschaft

Der hds fordert eine wöchentliche Testpflicht für ALLE Bereiche der Wirtschaft. „Aus Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und als Zugeständnis für die Wirtschaft, damit diese weiterarbeiten darf und massenweise Arbeitsplätze retten kann“, ...
 
 

26/02/2021

Auch Südtirols Großhändler im Bereich Ausstattungs- und Investitionsgüter kämpfen mit großen Ausfällen

Südtiroler Großhändler im Nichtlebensmittel-Sektor kämpfen seit Monaten mit gravierenden Ausfällen. „Aufgrund der wiederkehrenden Lockdowns im Tourismussektor verzeichnen diese Betriebe schwerwiegende Umsatzverluste“, schildert Werner ...
 
 

19/02/2021

Lokaler und nachhaltiger Einkauf wird beliebter

Das bekannte Institut für Handelsforschung IFH in Köln hat in einer aktuellen Studie das Konsumverhalten unter Pandemiebedingungen genauer unter die Lupe genommen und hat sich insbesondere mit der Frage nach Regionalität und Nachhaltigkeit ...