Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
09/05/2018

Innovation und Digitalisierung: neue Förderkriterien

Exklusiver Vorteil für hds-Mitglieder
Die Landesregierung hat am 8. Mai die neuen Anwendungsrichtlinien zum Landesgesetz Forschung und Innovation genehmigt. Unternehmen erhalten nun die Möglichkeit, Zuschüsse bis maximal 5.000 Euro für externe Beratung aber auch für Fundraising-Kampagne ...

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Artikel zu lesen!
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

17/07/2019

Interessante Neuerungen für die Förderung „Sabatini-ter“

Mit dem Gesetzesdekret Nr. 34 vom 30. April 2019 wurden einige interessante Neuerungen für die Förderung „Sabatini-ter“ eingeführt: Die Höchstgrenze für Investitionen je antragstellendem Unternehmen ist dabei von vorher 2 Mio. Euro auf nunmehr 4 ...
 
 

16/07/2019

Voucher für Beratungsleistungen zur Innovation

Mit dem Dekret vom 7.Mai 2019 hat das Ministerium für die Wirtschaftliche Entwicklung (MISE) die Anwendungskriterien für Kapitalbeiträge in Form von Vouchern für die Inanspruchnahme von Beratungsleistungen genehmigt. Damit werden Innovationsprozesse ...
 
 

12/07/2019

Physiotherapeuten: Eintragung in das Berufsalbum

Physiotherapeuten müssen sich für die Ausübung ihrer Tätigkeit in das entsprechende Berufsalbum eintragen (Ministerialdekret vom 13. März 2018). Bei Ausübung der Tätigkeit ohne Eintragung in das Berufsalbum drohen Haftstrafen von sechs Monaten bis ...
 
 

20/06/2019

Betriebsübergabe: der Service des hds

Irgendwann stellt sich jedem Betriebsinhaber die Frage nach dem Nachfolger. Spätestens wenn das eigene Rentenalter nicht mehr weit entfernt ist, fragt sich so mancher Chef, ob jemand aus der Familie den Betrieb übernehmen kann. Die Experten im hds ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott. Franz Josef Dorfmann

Betriebsberatung
Mitarbeiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 424
E-Mail: