Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
15/03/2019

Infoevent zur Kennzeichnung von Mode: noch wenige Platze frei

Das Neueste erfahren und Strafen vorbeugen!

Der hds organisiert eine Informationsveranstaltung zum Thema Kennzeichnung von Mode. Welche Kennzeichnungspflichten gibt es? Wie werden sie konkret umgesetzt? Wie funktioniert Made in Italy? Welche Strafen gibt es? Wieso braucht es überhaupt eine Regulierung? Diese und mehr Fragen werden beantwortet.

Das Event ist eine gute Gelegenheit, um sich über die aktuelle und gesetzliche Lage zu informieren und einen strukturierten Überblick zu verschaffen. Mit dabei sind, Experte für Etikettierung und Produktsicherheit, Lukas Pichler von der Handelskammer Bozen und der Generalsekretär der Federmoda, Massimo Torti.

Termin ist der 3. April von 20:00 bis 21:30 Uhr, hds-Hauptsitz in Bozen. Die Infoveranstaltung findet abwechselnd in italienischer und deutscher Sprache statt. Exklusiv für hds-Mitglieder werden Schilder zur Kennzeichnungspflicht der Schuhwaren verteilt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung innerhalb 27. März bei Laura Gabrielli.


 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

10/01/2020

Geschäfte: Ersatzsteuer von Mieteinnahmen nicht verlängert

Mit Unverständnis und Kopfschütteln reagiert der hds auf die Streichung im italienischen Haushaltsgesetz der begünstigten Besteuerung von Mieteinnahmen für Geschäftslokale.

„Erst vor einem Jahr wurde die sogenannte Ersatzsteuer auf die ...
 
 

09/01/2020

SIAE-Gebühr am 29. Februar fällig

Die jährliche Gebühr für die Erneuerung des SIAE-Abonnements für das Jahr 2020 muss bis zum 29. Februar bezahlt werden. Alle Verbandsmitglieder, die ein SIAE-Abonnement haben, profitieren von einer hds-Konvention und erhalten einen Rabatt von 25 ...
 
 

27/12/2019

Onlinehandel: Forscher fordern Retouren-Gebühr

Die Wirtschaftswissenschaftler der auf Retourenforschung spezialisierte Universität Bamberg fordern für den Onlinehandel eine Rücksendegebühr für Retouren. „In einer neuen Studie zeigen die Retourenforscher auf, dass laut Onlinehändlern schon eine ...
 
 

20/12/2019

Informationen, Erfahrungen und Ideen ausgetauscht

Mit dem Ziel mehr über den Handel und Einkaufsstrukturen in Vorarlberg zu erfahren besuchte Mitte November eine Delegation aus dem Vinschgau den Messepark in Dornbirn sowie die Stadt Rankweil. Die Gruppe, unter der Führung von hds-Bezirkspräsident ...