29/07/2021

hds wird Mitglied im Dachverband Stadtmarketing Austria

Der hds  ist seit kurzem Mitglied im Dachverband Stadtmarketing Austria (www.stadtmarketing.eu). „Stadtmarketing Austria vereint seit 2009 knapp 70 Orts- und Stadtmarketing-Organisationen aus Österreich und Südtirol unter einem Dach und versteht sich als Kompetenzzentrum für vernetztes Denken im Orts- und Stadtmarketing“, erklärt hds-Präsident Philipp Moser.

In diesen Tagen fand in Vorarlberg die diesjährige „DenkwerkStadt“, das mehrtägige Event des Dachverbandes, statt, bei dem sich alles um das Thema Transformation drehte, die mit der Corona-Zeit einhergeht. Orte und somit der stationäre Handel sind mehr denn je gefordert, sich weiterzuentwickeln, um weiterhin in der Gunst der Besucher und Kunden zu bleiben. Dabei spielt die Digitalisierung eine große Rolle.

„Durch Jahrzehnte lang gesammeltes Knowhow, zahlreiche Best-Practice-Beispiele und äußerst professionell arbeitende Mitglieder des Dachverbandes bündelt sich hier im Dachverband die Kompetenz und Erfahrung rund um die Entwicklung und Organisation von Orten und Städten in Österreich und Südtirol“, so Moser. Mit der Mitgliedschaft kann der Verband nun auf die jahrelangen Erfahrungen zahlreicher Orts- und Stadtmarketingorganisationen in Österreich zurückgreifen und von der Zusammenarbeit und dem Netzwerk profitieren.

„Mit unserer Vision ‚Die Qualität des Lebensraumes Südtirol durch eine gezielte Wirtschaftsentwicklung der Orte und Städte steigern‘ verfolgen wir das Ziel, Kompetenzzentrum für die Entwicklung von Südtirols Orten, Dörfern, Innenstädten sowie Stadtviertel zu sein“, betont Präsident Philipp Moser. Dabei spielen über den Einzelhandel hinaus auch andere ortsrelevante Tätigkeiten in den Bereichen Gastronomie und Dienstleistungen eine wesentliche Rolle.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

24/01/2022

Plattform Land startet Sanierungsberatung

Die Plattform Land, welcher auch der hds angehört, hat es sich für 2022 zum Ziel gemacht, vor allem leerstehende Gebäude und Immobilien zu sanieren und somit wieder attraktiv und nutzbar zu gestalten. Damit soll der voranschreitenden Zersiedelung ...
 
 

19/01/2022

hds kritisiert Einführung der 3G-Regel im Handel

Bekanntlich wird in Italien mit Dienstag, 1. Februar 2022 die 3G-Regel im Handel eingeführt. Demnach ist der Zugang zu Geschäften bis zum Ende des staatsweiten Notstands – vorläufig am 31. März 2022 – der ordentliche Green Pass („3G“) ...
 
 

14/01/2022

20 Millionen Euro für historisch attraktive Ortschaften

Aus dem gesamtstaatlichen Wiederaufbaufonds (Piano nazionale di ripresa e resilienza - PNRR) sollen insgesamt 21 Projekte (je eines für jede Region und autonome Provinz) zur Aufwertung von abwanderungsgefährdeten Ortschaften oder Ortsteilen (borghi) ...
 
 

12/01/2022

hds veröffentlicht die Leistungsbilanz 2021

Der hds hat in diesen Tagen seine Leistungsbilanz für das soeben zu Ende gegangene Jahr 2021 veröffentlicht mit allen relevanten Zahlen und Fakten zu seinen Tätigkeiten und Sektoren. „Ein Jahr der großen Herausforderungen“, so der ...