Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
16/11/2020

hds erreicht zusätzliche Möglichkeit des Verkaufs in der eigenen Gemeinde

„Ein kleiner, aber ein erster Schritt in Richtung Wiederaufnahme der Tätigkeit!“

In Anbetracht der schwierigen Situation, in sich viele Tausende Südtiroler Betriebe im Einzelhandel befinden, ist es dem hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol in Gesprächen mit Landeshauptmann Arno Kompatscher und Handelslandesrat Philipp Achammer gelungen, die Verkaufsform click&collect zu ermöglichen.

„Ab heute (Montag, 16. November 2020) ist also eine Abholung bzw. Übergabe an die Kunden der vorbestellten Ware vor dem Geschäft möglich“, zeigt sich hds-Präsident Philipp Moser erfreut. Es präzisiert, dass das Geschäft für den Kundenverkehr geschlossen bleibt und dass die Bezahlung nicht bei Übergabe der Ware erfolgen dürfe - trotzdem könne eingeschränkt gearbeitet werden.

„Es ist kleiner, aber ein erster Schritt in Richtung Öffnung und Wiederaufnahme der Tätigkeit“, so Moser. Der Präsident ruft nun die Handelstreibenden auf, diese Möglichkeit zu nutzen und die eigenen Kunden zu informieren, dass Waren mittels Anrufes, E-Mail, SMS und online bestellt werden können.

Der hds unterstreicht, dass derzeit click&collect nur in der eigenen Gemeinde möglich ist. Der Grund liegt darin, dass die aktuellen Vorschriften das Verlassen der eigenen Gemeinde nur mit einem begründeten Motiv (z.B. Gesundheit, Arbeit) ermöglichen.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

27/02/2021

Einschränkungen in Südtirol bis 14. März verlängert

Landeshauptmann Arno Kompatscher hat am Freitag, 26. Februar 2021, die neue Dringlichkeitsmaßnahmen Nr. 10 (siehe unter Downloads) unterzeichnet: Die bestehenden Einschränkungen bleiben für ganz Südtirol bis 14. März aufrecht. In Bezug auf ...
 
 

26/02/2021

Auch Südtirols Großhändler im Bereich Ausstattungs- und Investitionsgüter kämpfen mit großen Ausfällen

Südtiroler Großhändler im Nichtlebensmittel-Sektor kämpfen seit Monaten mit gravierenden Ausfällen. „Aufgrund der wiederkehrenden Lockdowns im Tourismussektor verzeichnen diese Betriebe schwerwiegende Umsatzverluste“, schildert Werner ...
 
 

22/02/2021

Neue Verordnung Nr. 9 ist in Kraft

Am Samstag, 20. Februar 2021, hat Landeshauptmann Arno Kompatscher eine neue Verordnung (Dringlichkeitsmaßnahme Nr. 9) unterzeichnet (siehe am Ende dieser Seite unter Downloads). Sie ist bereits in Kraft und weitet in erster Linie die ...
 
 

19/02/2021

Lokaler und nachhaltiger Einkauf wird beliebter

Das bekannte Institut für Handelsforschung IFH in Köln hat in einer aktuellen Studie das Konsumverhalten unter Pandemiebedingungen genauer unter die Lupe genommen und hat sich insbesondere mit der Frage nach Regionalität und Nachhaltigkeit ...