Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
20/11/2020

hds beschäftigt sich mit der Psyche der Unternehmer

Riskmanagement der Seele: Wenn auch die Seele des Unternehmens kriselt

Andreas Conca im Livestream mit den Unternehmern.
Der Umgang mit der Pandemie ist eine Belastung für viele Betriebe und Unternehmer und somit auch eine Herausforderung für die Seele. Was macht das mit mir als Mensch und Unternehmer, wie kann ich darauf reagieren?

„Durch die erneuten Corona-Beschränkungen wird deutlich: Das Ganze wird auch die Unternehmer im Handel und in den Dienstleistungen und ihre Psyche belasten“, betont hds-Präsident Philipp Moser.

Aus diesem Grund hat der hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol vor kurzem ein Online-Event für Unternehmer mit Psychiater und Psychotherapeut Andreas Conca organisiert. Rund 100 Unternehmer aus ganz Südtirol haben online am Livestream des hds teilgenommen. Sie hatten auch die Möglichkeit, in der eigenen Chat-Room dem Experten Fragen zu stellen.

„Angst und Wut, so die Psychologie, sind bis zu einem gewissen Grad eine normale Reaktion auf diese Situation. Dies anzunehmen und sich zu Eigen machen, sind ein wichtiger Schritt im Umgang mit sich selbst, der Familie und der Pandemie“, erklärte Conca, der verschiedene Tipps und Tricks mitgab, um mit verschiedenen Situationen umgehen zu können.

„2020 ist ein Jahr der großen Veränderungen, der sehr großen Herausforderungen, aber damit verbunden auch der möglichen, größten Chancen“, betont hds-Präsident, Philipp Moser. „Mit unserem unternehmerischen Biss, Optimismus, positiver Einstellung, Ausdauer und langem Atem, die wir in unseren Genen haben, können wir viel erreichen. Dafür muss auch der Kopf mitspielen, um langfristig unternehmerisch erfolgreich zu sein“, so Moser abschließend.

Das Online-Event ist unter www.hds-bz.it nachzusehen. Am 1. Dezember findet wieder ein Online-Treffen mit dem Fachexperten Conca statt.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

27/11/2020

Aktion „Black Monday“ in Südtirol: Was geschieht, wenn in den Geschäften die Lichter ausgehen?

Montag, 30. November 2020 ist „Black Monday“ in Südtirol. Mit dieser Aktion möchte der hds auf die Bedeutung des Handels in Dörfern und Städten aufmerksam machen und aufzeigen, was geschieht, wenn die Lichter in Südtirols Geschäften ...
 
 

25/11/2020

„Südtirol bekommt ein volkswirtschaftliches Problem!“

Für den hds ist die Rechnung leicht erstellt: „Der Einzelhandel in Südtirol generiert mit jedem geschlossenen Tag keinen Umsatz und somit auch kein Steueraufkommen für Land und Leute. Was das für den öffentlichen Haushalt und für den Wohlstand ...
 
 

24/11/2020

„Wir hoffen stark auf eine Öffnung des gesamten Handels am 30. November!“

Mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge kommentiert der hds die Ankündigung des Landeshauptmannes zur Wiedereröffnung des Einzelhandels in Südtirol.

„Auf der einen Seite sind wir froh, dass am Montag, 30. November einige wenige ...
 
 

24/11/2020

25. November: Nein zur Gewalt an Frauen

Die Präsidentin des Landesbeirates für Chancengleichheit für Frauen Ulrike Oberhammer ist besorgt: "Südtirol erlebt wie ganz Europa im Jahr 2020 im Sog der Corona-Pandemie eine tiefe Krise im Zusammenleben, welche leider auch durch viele Anzeichen ...