17/08/2020

hds: „Bei unseren Events werden die Sicherheitsstandards eingehalten“

Covid-19: neue Verordnung für den Gebrauch der Maske – Verpflichtendes Tragen auch im Freien

hds-Präsident Philipp Moser
Vor kurzem hat der italienische Gesundheitsminister Roberto Speranza eine neue Verordnung über die Verwendung von Masken zur Begrenzung der Ausbreitung von Coronavirus-Infektionen unterzeichnet. Demnach wird es mindestens bis zum 7. September Pflicht sein, abends und nachts von 18.00 bis 6.00 Uhr, bei - auch spontanen und gelegentlichen - Menschenansammlungen sowohl auf öffentlichen Plätzen als auch auf Straßen und Plätzen vor Bars und Gastbetrieben die Maske zu tragen.

Die Entscheidung des Ministers betrifft daher auch eine ganze Reihe von öffentlichen Veranstaltungen, darunter auch die zahlreichen Sommerinitiativen, die vom hds organisiert werden. „Von den sommerlichen langen Einkaufsabenden bis hin zu gelegentlichen Zusammenkünften vor Geschäften und Gastbetrieben steht die neue Ministerialverordnung in engem Zusammenhang mit den Aktivitäten unserer Mitgliedsbetriebe in Handel und Gastronomie“, erklärt hds-Präsident Philipp Moser. „Seit Beginn dieses gesundheitlichen Notfalls hat sich der hds verpflichtet, ein Höchstmaß an Sicherheit für Kunden und Mitarbeiter zu gewährleisten, und deshalb werden wir dies auch im Rahmen dieser neuen Verordnung zur öffentlichen Gesundheit weiter tun“, so Moser.

Neben den Mitgliedsbetrieben geht der Appell des hds aber auch an die Öffentlichkeit und die Politik: „Ein Aufruf zur Verantwortung geht auch an die Bevölkerung, die Sicherheitsvorschriften gewissenhaft einzuhalten, und an die öffentliche Verwaltung, die die Einhaltung dieser Vorschriften überwachen muss. Wir können es uns in keiner Weise leisten, die Wiederinbetriebnahme der Schule in Frage zu stellen und einen weiteren Lockdown zu riskieren, was schwerwiegende Auswirkungen nicht nur auf die Wirtschaft hätte“, so hds-Präsident Moser abschließend.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

25/01/2022

Südtiroler Maklervereinigung: Neuer Immobilienspiegel Südtirol Wohnen

„Die Südtiroler Maklervereinigung möchte mit dem Immobilienspiegel Südtirol Wohnen potenziellen Käufern und jenen, die ihre Immobilie verkaufen möchten, ein Werkzeug an die Hand geben, mit dem man Immobilienpreise besser nachvollziehen und ...
 
 

19/01/2022

hds kritisiert Einführung der 3G-Regel im Handel

Bekanntlich wird in Italien mit Dienstag, 1. Februar 2022 die 3G-Regel im Handel eingeführt. Demnach ist der Zugang zu Geschäften bis zum Ende des staatsweiten Notstands – vorläufig am 31. März 2022 – der ordentliche Green Pass („3G“) ...
 
 

12/01/2022

hds veröffentlicht die Leistungsbilanz 2021

Der hds hat in diesen Tagen seine Leistungsbilanz für das soeben zu Ende gegangene Jahr 2021 veröffentlicht mit allen relevanten Zahlen und Fakten zu seinen Tätigkeiten und Sektoren. „Ein Jahr der großen Herausforderungen“, so der ...
 
 

03/12/2021

Wanderhändler im hds ziehen durchwachsene Bilanz

Die Wanderhändler im hds ziehen am Ende des Jahres Bilanz. „Auch die vergangene Südtiroler Marktsaison muss wieder als durchwachsen beschrieben werden. Der einzige Lichtblick war, dass die Versorgungsmärkte in den Orten fast ...