Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
06/07/2018

Glutenfreie Ernährung für alle sinnvoll?

Es scheint ein Trend zu werden, sich dauernd glutenfrei zu ernähren, auch wenn keine Gluten-Allergie vorliegt. Experten beobachten diese Entwicklung mit Kopfschütteln. Es macht aus ihrer Sicht keinen Sinn, dass sich nicht von Zöliakie betroffene Menschen glutenfrei ernähren.

Wissenschaftler der Universitäten Harvard und Columbia haben nun Ernährungs- und Gesundheitsdaten von rund 110.000 Amerikanern gesammelt. Das Ergebnis: Eine glutenfreie Ernährung ohne Weizen, Gerste und Roggen kann Nachteile mit sich bringen. Deshalb sollten nur Menschen mit einer Unverträglichkeit auf Gluten verzichten. Teilweise kann der Verzicht zu einer Unterversorgung mit wichtigen Nährstoffen führen.
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

11/07/2019

Ausbruch von Listeria monocytogenes durch kalt geräucherten Fisch

In Estland produzierte kalt geräucherte Forellen und Lachse sind die Quelle eines Ausbruchs von Listeria monocytogenes, von dem seit 2014 zweiundzwanzig Menschen in fünf Ländern betroffen waren. Experten der Europäischen Behörde für ...
 
 

05/07/2019

Südtirol im gesamtstaatlichen Verband der Bäcker vertreten

Der hds-Vizepräsident Sandro Pellegrini wurde vor kurzem als Mitglied des Exekutivausschusses der italienischen Vereinigung der Bäcker, Konditoren und gleichartigen Berufe Fippa (Federazione Italiana Panificatori, Pasticceri ed affini) bestätigt ...
 
 

17/06/2019

Bäcker im hds starten Social Media-Kampagne

Die Bäckerinnung im hds steht für Handwerkskunst auf höchstem Niveau. In ihren Mitgliedsbetrieben arbeiten Bäckermeister nach alter Tradition und mit viel Kompetenz. Höchste Qualität der Backwaren ist somit das Motto der Bäckerinnung. Die Südtiroler ...
 
 

13/06/2019

Mehrwertsteuersätze auf Brot: alle Details

Der Gesetzgeber unterscheidet bei den Mehrwertsteuersätzen von Brot zwischen zwei Kategorien. Brot wird mit 4 Prozent besteuert und Feingebäcke (prodotti da forno) mit 10 Prozent Mehrwertsteuer. Dabei legt der Gesetzgeber fest, was ein Brot ...