Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
28/10/2020

Generalversammlung der Südtiroler Maklervereinigung mit Neuwahlen

Alexander Benedetti ist neuer Präsident – Dank an langjährigem Präsidenten Herbert Arquin

Der neue Präsident der Südtiroler Maklervereinigung, Alexander Benedetti (r.), mit dem scheidenden Präsidenten Herbert Arquin.
Aktuell sind in Südtirol 359 Unternehmen mit Maklertätigkeit im Handelsregister eingetragen. Vor kurzem fand in der Kellerei Meran und unter dem Vorsitz des scheidenden Präsidenten Herbert Arquin die diesjährige Generalversammlung der Südtiroler Maklervereinigung statt.
Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Neuwahlen des Ausschusses und der Führungsspitze. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Thomas Agostini, Alexander Benedetti, Markus Ebner, Heidelinde Gurschler, Hugo Kofler, Andrè Benedict Niederkofler, Sabine Voppichler und Alexandra Schenk wurden bestätigt. Philipp Arquin wurde neu gewählt.

Die neue Führung setzt sich wie folgt zusammen: Neuer Präsident ist Alexander Benedetti, während Hugo Kofler als Vizepräsident bestätigt wurde. Im Rahmen der Generalversammlung wurde dem langjährigen Präsidenten Herbert Arquin für seinen Einsatz gedankt.

Schwerpunkt der Tätigkeiten der Vereinigung, die 1956 gegründet wurde, sind u.a. die umfassende Information und die Betreuung der Mitglieder in rechtlichen, steuerrechtlichen und versicherungstechnischen Fragen sowie die Betreuung der Internetseite www.immoreal.it.
 
Der neu gewählte Vorstand: vorne v.l. Benedict Niederkofler, Alexander Benedetti, Hugo Kofler, Philipp Arquin, Thomas Agostini, Markus Ebner, hinten v.l. Sabine Voppichler, Heidelinde Gurschler und Alexandra Schenk.
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

02/03/2021

„Jetzt schnelle und unbürokratische Unterstützung des Landes notwendig!“

Demnächst werden Beitragsansuchen zur Unterstützung von Südtiroler Unternehmen, die in den vergangenen 12 Monaten gravierende Verluste erlitten haben, möglich sein. So hat es zumindest die Landesregierung angekündigt. „Die verschiedenen Lockdowns ...
 
 

01/03/2021

hds für wöchentliche Testpflicht in Südtirol - für ALLE Bereiche der Wirtschaft

Der hds fordert eine wöchentliche Testpflicht für ALLE Bereiche der Wirtschaft. „Aus Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und als Zugeständnis für die Wirtschaft, damit diese weiterarbeiten darf und massenweise Arbeitsplätze retten kann“, ...
 
 

26/02/2021

Auch Südtirols Großhändler im Bereich Ausstattungs- und Investitionsgüter kämpfen mit großen Ausfällen

Südtiroler Großhändler im Nichtlebensmittel-Sektor kämpfen seit Monaten mit gravierenden Ausfällen. „Aufgrund der wiederkehrenden Lockdowns im Tourismussektor verzeichnen diese Betriebe schwerwiegende Umsatzverluste“, schildert Werner ...
 
 

19/02/2021

Lokaler und nachhaltiger Einkauf wird beliebter

Das bekannte Institut für Handelsforschung IFH in Köln hat in einer aktuellen Studie das Konsumverhalten unter Pandemiebedingungen genauer unter die Lupe genommen und hat sich insbesondere mit der Frage nach Regionalität und Nachhaltigkeit ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott.ssa Lorena Sala

Berufsgruppen
Bereichsleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 512
E-Mail: