Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
18/03/2019

Garfidi bleibt staatlich anerkannt

Trotz verschärfter Kriterien

Südtirols mitgliederstärkste Garantiegenossenschaft Garfidi hat eine wichtige Hürde genommen: Im Rahmen der letzten Verwaltungsratssitzung des staatlichen Garantiefonds („Fondo Centrale per le PMI“) wurde sie erneut – als einzige Garantiegenossenschaft Südtirols - in die Liste jener aufgenommen, die einen privilegierten Zugang zu staatlichen Garantien haben. Und das trotz wesentlich verschärfter Kriterien. Klein- und Mittelunternehmen können somit weiterhin auf Garantien zurückgreifen, für die der Staat bürgt.

Die Garantiegenossenschaft Garfidi, die von einem wesentlichen Teil der Südtiroler Wirtschaft, darunter auch der hds, mitgetragen wird, erleichtert Betrieben in Südtirol den Zugang zu Krediten bzw. ermöglicht Kredite zu besseren Konditionen. Das Prinzip: Die Position des potenziellen Kreditnehmers wird durch Garantien von Garfidi bedeutend gestärkt. Vor allem deshalb, weil sie eine hohe Qualität aufweisen. Ebendiese Qualität der Garantien hängt auch mit dem „Fondo Centrale“ zusammen. Wer in der Liste des staatlichen Garantiefonds aufscheint, erhält Zugang zu Garantien, die vom Staat rückversichert werden. GARFIDI schlägt gewissermaßen eine Brücke zwischen den Unternehmen und dieser staatlichen Fördermaßnahme.

„Der Weg zum privilegierten Zugang war kein einfacher“, erklärt Garfidi-Präsidentin Barbara Jäger. „Im Vergleich zu 2017 wurden nämlich die Kriterien wesentlich verschärft. So gibt es heute nur noch rund 70 Institutionen, die auf staatliche Garantien zurückgreifen können, Garfidi ist eine von ihnen und die einzige in Südtirol“, so Jäger. Der Staat entschied sich dafür, weniger Akteure, diese aber stärker zu privilegieren. „Die Vorteile des privilegierten Zugangs liegen in Zukunft vor allem in höheren Rückversicherungsprozentsätzen. Besonders berücksichtigt werden dabei Startups bzw. neugegründete Unternehmen“, so Garfidi-Direktor Christoph Rainer.
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

17/03/2020

Konkrete Schritte: Schaffung von zusätzlicher Liquidität und Überbrückung von Liquiditätsengpässen

Kredite bis zu 35.000 Euro mit 80 Prozent Garantie durch Garantiegenossenschaft Garfidi

Folgende Schritte sind empfohlen:

1. Anfrage des Kunden über seine Bank – Empfehlung Anfrage von mittelfristiges ...
 
 

16/03/2020

Verschiedene Maßnahmen zur Vermeidung von Liquiditätsengpässen

Neue Finanzierungen

Im Zuge der Krisenbewältigung sind verschiedene Maßnahmen geplant, um Liquiditätsengpässen von Betrieben entgegenzuwirken. Die Garantiegenossenschaft Garfidi hat angekündigt, Garantien auf ...
 
 

14/03/2020

Garfidi: erste Unterstützungsmaßnahmen für Betriebe

Die Garantiegenossenschaft Garfidi hat erste, dringende Maßnahmen zur Unterstützung der Südtiroler Betriebe getroffen. Hier im Einzelnen:

1. Garantien auf Finanzierungen bis 35.000 Euro von 80 Prozent (mit Rückversicherung FCG) werden ...
 
 

30/01/2020

Rückversicherungsfonds von 12 Millionen Euro für Südtiroler Unternehmen

Die zunehmende Digitalisierung verlangt von den Unternehmen oftmals erhebliche Investitionen. Um Kleinst-, Klein- und Mittelbetrieben den Kreditzugang für die Finanzierung von Digitalisierungsmaßnahmen zu erleichtern, hat die Handelskammer einen ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott. Franz Josef Dorfmann

Betriebsberatung
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 424
E-Mail: