Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
25/02/2019

Event-Tool eine sehr gute Idee

Mehr Bewusstsein für die Bedeutung von Veranstaltungen

Die Präsidentin der Eventdienstleister im hds, Katrin Trafoier, und Vizepräsident Oskar Stricker.
„Es handelt sich grundsätzlich um eine sehr gute Idee, obwohl es noch verbesserungsbedürftig ist.“ So der Kommentar der Präsidentin der Eventdienstleister im hds, Katrin Trafoier, und des Vizepräsidenten Oskar Stricker zum neuen, von der Handelskammer Bozen entwickelten, „Event-Tool“. Dieses bewertet die wirtschaftlichen Auswirkungen von Veranstaltungen und Events in Bezug auf die Tourismusausgaben und die Wertschöpfung.

„Wir konnten bereits mehrere Simulationen durchführen: Das Online-Tool ist sehr einfach gehalten. Unserer Meinung nach sind die Informationen, Daten und Fakten, die vom System abgefragt werden, noch nicht ausreichend, um exakte und detaillierte Werte liefern zu können. Dennoch ist das dabei herauskommende Ergebnis ein erster Richtwert für einen Veranstalter“, erklären die Vertreter der Eventdienstleister.

Dieses Instrument schafft mehr Bewusstsein für die Wichtigkeit von Events und fördert auch den Netzwerkgedanken der Wirtschaftsteilnehmer. „Wirtschaft und vor allem Tourismus müssen den Wert von Veranstaltungen kennen, damit Events auch als Instrument genützt werden können, um Sponsoren und Unterstützer zu finden“, so die Eventdienstleister im hds. Mit diesem Instrument sei man dafür nun einen Schritt weiter gekommen.

Die Fachgruppe der Eventdienstleister im hds wurde 2012 gegründet. Damals haben sich Unternehmen der Bereiche Eventmanagement, Security, Event-Technik, Veranstaltungskommunikation sowie Catering zusammengeschlossen. Neu hinzugekommen sind die Veranstalter, mit Gerald Burger als Vertreter des Bereichs, die der Fachgruppe mehr Schlagkraft für die Realisierung der gemeinsamen Ziele geben.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

22/11/2019

Leifers: Ein Kassenbon für die Schule startet wieder

Viele Klein- und familiengeführte Betriebe im Einzelhandel sorgen in Leifers für ein vielfältiges Angebot, einen lebendigen Ort und erfüllen eine wichtige soziale Funktion. Sie garantieren die Nahversorgung und tragen somit zu einer besseren ...
 
 

21/11/2019

EbK prämiert Lehrlinge, Fachschüler und Betriebe

Die EbK - Bilaterale Körperschaft für Handel und Dienstleistungen prämiert auch heuer wieder Südtirols beste Lehrlinge und Fachschüler des Sektors Handel und Verwaltung. Über eine Prämie in Höhe von 500 Euro dürfen sich all jene freuen, die am Ende ...
 
 

20/11/2019

Das Geld bleibt im Land!

Mit der Gutscheinkarte „monni card“ sind 2018 in Südtirols Orten 930.000 Euro in Umlauf gebracht worden. Mit dieser neuen Shoppingkarte möchte der hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol die lokalen Kreisläufe stärken und die Kaufkraft ...
 
 

08/11/2019

Neue Handelsordnung verabschiedet

Der hds begrüßt die vom Südtiroler Landtag verabschiedete neue Handelsordnung. „Ein neuer Baustein und eine weitere Bestätigung des Südtiroler Weg im Handel und mehr gesetzliche Klarheit“, zeigt sich hds-Präsident Philipp Moser in einer ersten ...