Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
03/04/2020

Enasarco und Covid-19: Sonderbeiträge für Mitglieder

Exklusiver Vorteil für hds-Mitglieder
Die Stiftung Enasarco hat Kriterien und Verfahren für die Auszahlung von außerordentlichen Beiträgen an Handelsagenten und -vertretern für das Jahr 2020 festgelegt. Sowohl aktive als auch pensionierte Agenten können dafür Anträge stellen. Beiträge ...

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Artikel zu lesen!
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

23/04/2021

Agenturvertrag: Pflichten der Mandantenfirma

Das Agenturverhältnis basiert auf den Abschluss eines Vertrages, der auch die Rechte und Pflichten beider Parteien zum Inhalt hat. Genauso wie dem Handelsvertreter, entstehen auch der Mandantenfirma zahlreiche Verpflichtungen. Dazu zählen etwa die ...
 
 

13/04/2021

„Das Auto ist das Büro eines Handelsvertreters!“

Die Handelsagenten und -vertreter Fnaarc im hds erwarten sich vom Land die Befreiung von der Kfz-Steuer für die Berufsgruppe. „Unsere Kategorie umfasst rund 500 Fachleute in Südtirol und ist eine der wichtigsten Motoren für die ...
 
 

02/03/2021

„Jetzt schnelle und unbürokratische Unterstützung des Landes notwendig!“

Demnächst werden Beitragsansuchen zur Unterstützung von Südtiroler Unternehmen, die in den vergangenen 12 Monaten gravierende Verluste erlitten haben, möglich sein. So hat es zumindest die Landesregierung angekündigt. „Die verschiedenen Lockdowns ...
 
 

01/03/2021

Enasarco, Mindest- und Höchstbeiträge 2021

Die Stiftung Enasarco hat die Mindest- und Höchstbeiträge 2021 für Mono- und Plurimandatare mitgeteilt: Sie bleiben gegenüber dem Vorjahr unverändert. Ab dem 1. Januar 2021 werden die Mindest- und Höchstbeiträge wie folgt festgelegt: