Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
09/03/2021

Elektromobilität: Fördermöglichkeiten für Betriebe

Die Südtiroler Landesregierung gewährt auch 2021 gemeinsam mit einer Reihe von Fahrzeughändlern eine Ankaufprämie zur Förderung der Elektromobilität. Wer ein neues E-Fahrzeug erwirbt, kann um eine Ankaufsprämie in der Höhe von 4000 Euro für reine Elektroautos bzw. 2000 Euro für Plug-In-Hybride ansuchen (jeweils zur Hälfte vom Land und vom Händler getragen). Betriebe, die ein elektrisch betriebenes Kleinmotorrad oder ein elektrisch betriebenes Lastenfahrrad erwerben, kommen in den Genuss eines öffentlichen Beitrages in der Höhe von 30 Prozent der Anschaffungskosten, wobei E-Mofas mit maximal 1000 Euro und E-Lastenfahrrädern mit maximal 1500 Euro gefördert werden.
Die entsprechenden Ansuchen (max. eines pro Jahr) können bei der Landesabteilung Wirtschaft in Bozen eingereicht werden. Die Antragstellung erfolgt mittels digitaler Identität (SPID).
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

17/05/2021

Neue Fristen für die Zahlung der Stempelsteuer auf elektronische Rechnungen

Die Fristen, innerhalb derer die Stempelsteuer für elektronische Rechnungen gezahlt werden muss, sind wie folgt festgelegt worden:

• für Rechnungen, die im 1., 3. und 4. Quartal des Jahres ausgestellt wurden, muss die Zahlung bis zum ...
 
 

17/05/2021

Südtiroler Betriebe impfen

Die neue Initiative „Südtiroler Betriebe impfen“ erlaubt es den Betrieben, ihre Mitarbeiter auf freiwilliger Basis zu impfen. So nutzen die Unternehmen und ihre Mitarbeiter die Chance einer Coronaschutzimpfung. In einem ersten Schritt werden die ...
 
 

14/05/2021

Covid-Safe Events in Südtirol sind jetzt möglich

Damit Veranstaltungen in Südtirol ab sofort möglich sind, haben der hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol sowie die Eurac gemeinsam ein klares und zugleich einfaches Konzept ausgearbeitet. hds-Präsident Philipp Moser ...
 
 

14/05/2021

Landesbeitrag bemessen auf die Fixkosten

Mit Beschluss Nr. 373 vom 27.04.2021 hat die Landesregierung die Voraussetzung zum Ansuchen für einen Verlustbeitrage, bemessen auf die Fixkosten, geschaffen.

Ansuchen können Freiberufler, Selbständige, Einzelunternehmen, Personen- oder ...