Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
13/05/2020

Eigene Produkte und Dienstleistungen bewerben

Wenn Anbieter und Unternehmer mit ihren Produkten und Dienstleistungen rund 7000 Betriebe im Handel, in der Dienstleistung und Gastronomie in Südtirol erreichen möchten, dann bietet dafür der hds zwei geeignete Medien:

- Wir geben einer Anzeige oder einem PR-Artikel den richtigen Platz in einem modernen Fachmagazin: Das hdsmagazin erscheint monatlich auf Deutsch und Italienisch. Es kann auch online unter www.hds-bz.it/magazin gelesen werden.

- Wir bieten zusätzlich die Möglichkeit, die eigenen Produkte bzw. Dienstleistung mit einem Banner auf der Startseite dieses Portals zu bewerben.

Hier finden Interessierte alle Informationen zu den Werbemöglichkeiten für 2020. Mitgliedsbetriebe des hds erhalten einen exklusiven Rabatt von 30 Prozent auf alle Schaltungen.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich: T 0471 310 308 oder pr@hds-bz.it.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

22/10/2020

Neue Verordnung: Höchstanzahl für Gastbetriebe

Am Mittwoch, 21. Oktober 2020, hat LH Arno Kompatscher eine neue Verordnung mit strengeren Regeln zum Schutz vor dem Coronavirus unterzeichnet. Die neuen Vorgaben dieser Verordnung gelten ab sofort und bis 30. November für ganz Südtirol mit Ausnahme ...
 
 

22/10/2020

Reisewarnung für Südtirol: „Die Sorge ist groß!“

„Ich möchte das Wort Katastrophe nicht in den Mund nehmen, aber die Sorge ist sehr groß“, so die erste Stellungnahme von hds-Präsident Philipp Moser zur ausgesprochenen Reisewarnung für Südtirol durch das deutsche ...
 
 

21/10/2020

Herbstmarkt in Bruneck/Stegen abgesagt

Der Herbstmarkt, der den traditionellen Stegener Markt ersetzen sollte und für den 24. und 25. Oktober geplant war, wurde nun auch abgesagt. „Die Gesundheit unserer Bevölkerung und unserer Gäste hat oberste Priorität. Deshalb hat der ...
 
 

20/10/2020

Klare Entscheidung des Exekutivausschusses: Christkindlmärkte sollen abgesagt werden

Der Exekutivausschuss des hds spricht sich klar gegen die Abhaltung der diesjährigen Christkindlmärkte aus. Das hat das höchste Gremium im am Montag, 19. Oktober 2020 nach langer Diskussion einstimmig entschieden. „Wir haben die Entwicklungen der ...