Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
11/01/2018

EbK fördert Sprachkurse

Beiträge können ab sofort angesucht werden

Die EbK - Bilaterale Körperschaft für den Tertiärsektor fördert seit 1. Jänner 2018 den Besuch von Sprachkursen. „Sprache ist heute mehr denn je der Schlüssel zu Bildung und damit zum beruflichen Erfolg. Mit dieser neuen Dienstleistung wollen wir die sprachliche Kompetenz der Südtiroler Arbeitnehmer und Arbeitgeber fördern und sie ermutigen in ihre Weiterbildung zu investieren“, sagt EbK-Präsident Bernhard Hilpold.

Von der EbK gefördert werden die Sprachen Deutsch, Italienisch und Englisch. Der Antragsteller muss innerhalb von sechs Monate nach Beendigung des Kurses die Rückvergütung beantragen. Der Kurs muss in einer Sprachschule oder in einem Weiterbildungsinstitut absolviert werden, die sich in der Provinz Bozen befinden. Außerdem muss der Kurs außerhalb der normalen Arbeitszeit besucht werden. Die Rückvergütung erfolgt einmal im Jahr bis zu einem maximalen Gesamtbetrag von 100 Euro pro Antragsteller.

Weitere Informationen zur Dienstleistung, das Antragsformular und eine Liste der beizulegenden Dokumente sind unter www.ebk.bz.it zu finden.

T 0471 310 503/502, enteterziario@ebk.bz.it

 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

21/03/2019

Sonn- und Feiertagsöffnungen: Gipfeltreffen in Bozen

Vor kurzem hatte der hds den neuen Vorschlag der gesamtstaatlichen Verbände der Großverteilung und des Handels – auch des Dachverbandes Confcommercio – zu den Sonn- und Feiertagsöffnungen vehement kritisiert. Die Reaktion aus Rom blieb nicht lange ...
 
 

19/03/2019

Für lebendige und attraktive Orte

„Unsere Jugend für die Berufe im Handel und Dienstleistungsbereich begeistern: Das ist eine wesentliche Aufgabe unseres Verbandes“, betonte hds-Bezirkspräsident Johann Unterthurner bei der diesjährigen Bezirksversammlung des Handels- und ...
 
 

15/03/2019

Zusammenhalt im Bezirk fördern

„Unsere vielen Klein- und familiengeführte Betriebe sorgen für lebendige Orte und Ausbildungsplätze für unsere Jugend“, betonte der Vinschger hds-Bezirkspräsident Dietmar Spechtenhauser bei der diesjährigen Bezirksversammlung, die vor kurzem im ...
 
 

14/03/2019

Einzelhandel: Neuer Vorschlag für Sonn- und Feiertagsöffnungen

Geschlossene Geschäfte an den 12 staatsweiten Feiertagen und zusätzlich an vier weiteren Feiertagen, die die Regionen autonom festlegen können - allerdings nur für Handelsbetriebe mit einer Verkaufsfläche von mehr als 400 Quadratmetern. Alle anderen ...