Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
20/09/2018

E-Fakturierung: Informationen in den Bezirken

Große Umstellung und Pflicht ab 1. Jänner

Die Unternehmer sind ab 1. Jänner 2019 verpflichtet, ihre Rechnungen elektronisch zu erstellen und digital zu verschicken. Der hds erinnert daran, dass Rechnungen als nicht ausgestellt gelten, werden diese nicht laut den neuen Regeln erstellt. Entsprechende Strafen können anfallen. Von der Neuerung sind alle Unternehmer betroffen, auch wenn sie selbst keine Rechnungen ausstellen, denn sie werden alle Rechnungen ab diesem Datum ausschließlich auf digitalem Wege erhalten.

Landesweite Infoveranstaltungen

Im Herbst werden in allen Bezirken mehrere Informationsveranstaltungen organisiert, um die Unternehmer über die Neuigkeiten zu unterrichten und die technischen Lösungen des hds vorzustellen.

Die Termine

in deutscher Sprache:
| Bozen, 8. Oktober (hds-Hauptsitz, Mitterweg 5, Bozner Boden)
| Bruneck, 8. Oktober (Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstraße 6)
| Brixen, 15. Oktober (Forum Brixen, Romstraße 9)
| Marling, 16. Oktober (Inderst GmbH, Neuwiesenweg 2)
| Goldrain, 24. Oktober (abgesagt)

und in italienischer Sprache:
| Bozen, 2. Oktober (hds-Hauptsitz, Mitterweg 5, Bozner Boden)
| Marling, 17. Oktober (Inderst GmbH, Neuwiesenweg 2)

Beginn: jeweils um 19:30 Uhr
Infos und Anmeldung: T 0471 310 323, bildung@hds-bz.it

 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

31/10/2019

Fälligkeiten im November

Der hds informiert seine Mitglieder über die anstehenden Steuerfälligkeiten im Monat November. Eine detaillierte Übersicht aller Fristen, Fälligkeiten und Termine im Bereich der Steuerberatung und Buchhaltung finden Sie
 
 

23/10/2019

Wachstumsverordnung: alle Neuerungen

Mit der Umwandlung der so genannten Wachstumsverordnung in ein Gesetz (Nr. 58/2019, seit 30. Juni in Kraft) wurden auch einige steuerrechtliche Bestimmungen bestätigt. Nachstehend ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen:
 
 

17/10/2019

Telematische Meldung der Tageseinnahmen

Der hds erinnert seine Mitglieder daran, dass die elektronische Speicherung und telematische Übermittlung der Tageseinnahmen ab 1. Jänner 2020 Pflicht ist. Ab diesem Zeitpunkt können keine Kassenzettel bzw. Steuerquittungen, sondern nur als ...
 
 

10/10/2019

ISA: der Index für Steuerverlässlichkeit

Ab 2019 (Steuerperiode 2018) werden die Sektorenstudien von den ISA (Index für Steuerverlässlichkeit) ersetzt. Diese Kennzahlen sollen die Anpassung von Steuerbemessungsgrundlagen und die Erfüllung von Steuerpflichten der Steuerzahler begünstigen, ...