Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
30/03/2020

Covid-19: hds schnürt 500.000 Euro-Sonderpaket für Beratungen

Präsident Philipp Moser und Vizepräsident Sandro Pellegrini: „Eine erste Hilfe für Handel und Dienstleistung“

Präsident Philipp Moser und Vizepräsident Sandro Pellegrini
Der Exekutivausschuss des hds hat in einer Dringlichkeitssitzung ein Sonderpaket für Mitgliedsbetriebe im Gesamtumfang von 500.000 Euro beschlossen.

„Unsere Unternehmen benötigen dringend Hilfe und finanzielle Unterstützungsmaßnahmen. Da war es für uns klar, dass wir sofort reagieren und eine erste Maßnahme als Verband anbieten“, betonen hds-Präsident Philipp Moser und Vizepräsident Sandro Pellegrini.

Das Sonderpaket sieht vor, dass die Beratungsdienstleistungen der hds Servicegenossenschaft zu Themenbereichen, die mit der Covid-19 Krise zusammenhängen, vom Verband bis zu einem Umfang von einer halben Million Euro übernommen werden.

„Wir wissen genau, dass wir damit sicher nicht alle Probleme unserer Betriebe lösen können, aber in dieser Zeit hilft jede Maßnahme die Situation etwas zu lindern und diese Gesamtsumme muss einmal ein Verband auch stemmen können“, so Präsident Moser und Vizepräsident Sandro Pellegrini abschließend.

Im Downloadbereich am Ende dieser Seite finden Sie als hds-Mitglied das entsprechende Ansuchen.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

20/07/2021

Südtirols Betreiber von Fitnessstudios: „Wir brauchen faire Regeln - wie im restlichen Italien “

Auch nachdem der Rest der Südtiroler Wirtschaft längst zum fast normalen Arbeitsalltag zurückkehren konnte, haben die Fitnesszentren noch immer mit massiven Einschränkungen zu kämpfen: Für Ärger sorgt vor allem die Tatsache, dass die Zugangsregeln ...
 
 

13/07/2021

Ab 16. Juli vier Wochen Sommerschlussverkauf in Südtirol

Der hds und die Handelskammer Bozen haben den Beginn des Sommerschlussverkaufs in Südtirol mit 16. Juli festgelegt. Dieser dauert vier Wochen. Der hds ist weiterhin von diesem Verkaufsinstrument überzeugt. „Die Saisonschlussverkäufe mit fixen ...
 
 

09/07/2021

Impfen, impfen, impfen

Südtirol muss weiterhin konsequent seine Impfstrategie umsetzen und Überzeugungsarbeit leisten, betont der hds zur aktuellen Impfsituation. „Wir sprechen uns klar und deutlich für das Impfen aus. Vor allem ist es uns ein Anliegen, dass die ...
 
 

08/07/2021

Kein Sommer ohne lange Einkaufsabende in Dörfern und Städten

Vom Südtiroler Sommerprogramm nicht mehr wegzudenken, waren in den vergangenen Jahren die rund 200 langen Einkaufsabende mit vielfältigem Rahmenprogramm, die über 30 Orte in Südtirol belebt haben. „Es war immer ein umfangreiches Angebot, das unsere ...