Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
30/03/2020

Covid-19: hds schnürt 500.000 Euro-Sonderpaket für Beratungen

Präsident Philipp Moser und Vizepräsident Sandro Pellegrini: „Eine erste Hilfe für Handel und Dienstleistung“

Präsident Philipp Moser und Vizepräsident Sandro Pellegrini
Der Exekutivausschuss des hds hat in einer Dringlichkeitssitzung ein Sonderpaket für Mitgliedsbetriebe im Gesamtumfang von 500.000 Euro beschlossen.

„Unsere Unternehmen benötigen dringend Hilfe und finanzielle Unterstützungsmaßnahmen. Da war es für uns klar, dass wir sofort reagieren und eine erste Maßnahme als Verband anbieten“, betonen hds-Präsident Philipp Moser und Vizepräsident Sandro Pellegrini.

Das Sonderpaket sieht vor, dass die Beratungsdienstleistungen der hds Servicegenossenschaft zu Themenbereichen, die mit der Covid-19 Krise zusammenhängen, vom Verband bis zu einem Umfang von einer halben Million Euro übernommen werden.

„Wir wissen genau, dass wir damit sicher nicht alle Probleme unserer Betriebe lösen können, aber in dieser Zeit hilft jede Maßnahme die Situation etwas zu lindern und diese Gesamtsumme muss einmal ein Verband auch stemmen können“, so Präsident Moser und Vizepräsident Sandro Pellegrini abschließend.

Im Downloadbereich am Ende dieser Seite finden Sie als hds-Mitglied das entsprechende Ansuchen.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

29/05/2020

Wanderhändler im hds: „Dem Neustart steht nichts mehr im Wege“

Der hds und der Südtiroler Gemeindeverband haben gemeinsame Richtlinien für den Handel auf öffentlichen Flächen und für die Märkte ausgearbeitet, die dazu dienen sollen, die Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung von Covid-19 einheitlich ...
 
 

28/05/2020

Ambient-Musik, Zahlungen verschoben

Die SIAE hat kürzlich die Verlängerung der Zahlungsfrist von Ambient-Musik mitgeteilt. Die Zahlungsbedingungen sind nun wie folgt:
31. Mai 2020, in Bezug auf das Urheberrecht für den Großvertrieb und Lebensmittelgeschäfte;
 
 

27/05/2020

„Mit Stillstand kein Betriebsüberleben mehr garantiert“

Die aktuelle Krise ist beispiellos für die Reisewirtschaft und den Eventbereich in Südtirol. Die Reise- und Eventdienstleister im hds rufen gemeinsam zu dringenden Unterstützungsmaßnahmen auf: „Beide Branchen sind derzeit im Stillstand, ohne mittel- ...
 
 

26/05/2020

Gastronomie und Abendstunden: Verhaltensregeln auf dem Prüfstand

Die derzeitigen Verhaltensregeln – allen voran die Maskenpflicht und die Abstandsregelungen – stehen auch für eine Reihe von Südtirols Ortskernen auf dem Prüfstand. Vor allem die Abendstunden auf öffentlichen Plätzen und Straßen sowie in der näheren ...