Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
27/08/2018

Bücherbazar in Bozen

Am Donnerstag, 6. September, geöffnet bis 22:00 Uhr

Tolle und preiswerte Bücher zu kaufen, gibt es ab 31. August am Waltherplatz in Bozen. Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre organisieren die Verleger im hds auch heuer wieder den Bozner BücherBazar. Er wird in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bozen durchgeführt. Die Verlage Alpha-Beta, Athesia-Tappeiner, Curcù Genovese, Folio und Edition Raetia holen für diese Initiative ihre Restseller aus den Lagern und bieten sie für wenige Euro an. Kochbücher, Wanderführer, Tirolensien, zeitgeschichtliche Bücher und Belletristik sind im Sortiment.

„Der Bücherbazar soll Lesefreude wecken und vielen Büchern aus den Lagern der Südtiroler Verleger die Chance geben, gelesen zu werden. Der Büchermarkt findet in der Landeshauptstadt bereits zum vierten Mal statt und hat in den vergangenen Jahren viele Leseratten in unser großes Zelt gelockt,“ sagt der Präsident der Verleger im hds, Hermann Gummerer. Das Sortiment des Bücherbazars ist jedes Jahr ein neues. Literatur, hochwertige Bildbände, Witzebücher, Freizeitführer und Bücher zur Zeitgeschichte werden verkauft. Für jedes Alter und jeden Geschmack wird etwas dabei sein“, so Gummerer.

Der Bozner BücherBazar findet vom 31. August bis 16. September in Bozen statt. Das Zelt der Verleger ist täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Am Donnerstag, den 6. September bleibt das Zelt zusätzlich bis 22:00 Uhr geöffnet, um auch den Nachtschwärmern eine Gelegenheit zum Schmökern zu geben.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

16/10/2019

IT-Branche in Südtirol: mehr Sichtbarkeit für Jugendliche und Schüler

„Geprägt von der weltweiten technologischen Innovation verändert sich kein Markt so schnell wie die Informationstechnologie“, betonte der Präsident der IT- und Internetdienstleister im hds, Alexander Fill, im Rahmen des ersten Digital Day der ...
 
 

15/10/2019

Generalversammlung der Bäckerinnung im hds

Anlässlich der Messe „Hotel“ fand heute (Dienstag, 15. Oktober 2019) traditionsgemäß die jährliche Generalversammlung der Bäckerinnung im hds statt. Mit rund 120 Mitgliedsbetrieben und über 260 Verkaufsstellen gehört die Südtiroler Bäckerinnung im ...
 
 

09/10/2019

Einzelhandel im Gewerbegebiet: Rechtswidrige Verkaufsfläche in Bozen Süd

In diesen Tagen haben zwei Urteile des Staatsrates 6.100 Quadratmeter Einzelhandelsfläche in Bozen Süd für rechtswidrig erklärt. Somit hat nun nach dem Bozner Verwaltungsgericht auch das Höchstgericht in Rom den Fall gleichermaßen entschieden. „Eine ...
 
 

08/10/2019

Maßnahmen gegen aggressives Betteln in Südtirols Orten

In vielen Südtiroler Orten und vor allem Städten sind immer wieder viele aggressive Bettler unterwegs. Der hds weist auf dieses Phänomen und die untragbare Situation in vielen Orten hin. „Oft ist in Spitzenzeiten ein Durchkommen in den Gassen und ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dr. Günther Sommia

Geschäftsführer hds
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 506
M: 334 62 33 617
E-Mail: