18/11/2021

Bäckerinnung im hds: Neuwahlen im Bezirk Vinschgau

Martin Psenner aus Naturns ist neuer Bezirksinnungsmeister

Martin Psenner (l.) und Roland Zischg.
Im Rahmen der diesjährigen Bezirksversammlung der Bäckerinnung im hds wurde vor kurzem Martin Psenner aus Naturns als neuer Innungsmeister für den Bezirk Vinschgau für die nächsten vier Jahre gewählt. Er folgt somit auf Roland Zischg aus Naturns, der neuer Stellvertreter ist. Im Bezirksvorstand weiters vertreten sind Günther Angerer aus St Valentin auf der Haide und Anton Fuchs aus Martell.

Im Bezirk Vinschgau sind etwa 14 Bäckereibetriebe mit zahlreichen Filialen tätig. „Diese garantieren in vielen Orten des Bezirkes die so wichtige Nahversorgung für die lokale Bevölkerung und für die vielen Gäste. Somit werden unsere Dörfer und Städte belebt und bleiben attraktiv“, betonen die Vertreter der Bezirksinnung.
 
V.l. Günther Angerer, Anton Fuchs, Martin Psenner und Roland Zischg.
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

03/12/2021

Wanderhändler im hds ziehen durchwachsene Bilanz

Die Wanderhändler im hds ziehen am Ende des Jahres Bilanz. „Auch die vergangene Südtiroler Marktsaison muss wieder als durchwachsen beschrieben werden. Der einzige Lichtblick war, dass die Versorgungsmärkte in den Orten fast ...
 
 

30/11/2021

Adventshopping „Es weihnachtet sehr - Bruneck“ mit großem Gewinnspiel

Als besondere Initiative zur Belebung des Stadtzentrums von Bruneck organisiert die hds-Ortsgruppe Bruneck in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Bruneck Kronplatz Tourismus und den Partnern Raiffeisenkasse Bruneck und Brixina Activa auch heuer ...
 
 

29/11/2021

hds organisiert Betriebsbesichtigungen für Schüler mit Migrationshintergrund

Zu den Jugendprojekten des hds gehören auch Betriebsbesichtigungen für Jugendliche und Schüler. Dabei versteht sich der Verband als Bindeglied zwischen den Nachwuchskräften und der lokalen Berufswelt. „Der Handel, die Dienstleistungen und die ...
 
 

24/11/2021

In den roten Gemeinden sind die Geschäfte offen

Laut aktueller Verordnung gelten bekanntlich für 20 Südtiroler Gemeinden vorerst bis 7. Dezember strengere Regeln.
Der hds weist ausdrücklich darauf hin, dass in diesen Gemeinden alle Einzelhandelsbetriebe – Lebensmittel und Nicht-Lebensmittel ...