20/01/2020

Alles über Social Media: Meet and Greet mit der hds-Weiterbildung

Facebook, Instagram, WhatsApp und Co. – mittlerweile verbringt jeder mehr als eine Stunde täglich in den verschiedenen Networks. Aus diesem Grund wird der Webauftritt auf den gängigsten Social Media-Plattformen für Unternehmen immer wichtiger. Die hds-Weiterbildung organisiert für das kommende Jahr wieder spannende Seminare zu diesem Thema. Diese werden im Rahmen eines gemütlichen Abends am 30. Jänner ab 19 Uhr am hds-Sitz in Bozen vorgestellt. Die Infoveranstaltung ist kostenlos.

Abgerundet wird der Abend von einem Gastbeitrag von Armin Theiner, Experte für Onlinemarketing und Geschäftsführer sowie Teilinhaber von Pro Natura. Er referiert zum Thema „Warum verstecken sich Geschäfte online?“.

Anmeldeschluss: 28. Jänner
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

02/12/2021

Sicherheit am Arbeitsplatz, noch Plätze frei!

In Anbetracht der grundlegenden Bedeutung dieses Themas organisiert der hds laufend eine breite Palette von Schulungs- und Auffrischungskursen im Bereich der Sicherheit am Arbeitsplatz. In Kürze findet ein Kurs statt, für den noch einige Plätze frei ...
 
 

25/11/2021

Sicherheit am Arbeitsplatz, noch freie Plätze

In Anbetracht der grundlegenden Bedeutung dieses Themas organisiert der hds laufend eine breite Palette von Schulungs- und Auffrischungskursen im Bereich der Sicherheit am Arbeitsplatz. In Kürze findet ein Kurs statt, für den noch einige Plätze frei ...
 
 

18/11/2021

Sicherheit am Arbeitsplatz, noch freie Plätze

In Anbetracht der grundlegenden Bedeutung dieses Themas organisiert der hds laufend eine breite Palette von Schulungs- und Auffrischungskursen im Bereich der Sicherheit am Arbeitsplatz. In Kürze findet ein Kurs statt, für den noch einige Plätze frei ...
 
 

16/11/2021

Kurs zum Brandschutzbeauftragten, nun Platz sichern!

Am 25. und 26. November 2021 finden im hds Sitz in Bozen zwei Kurse (in italienischer Sprache) statt, die sich mit der Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten für Betriebe mit geringer Brandgefahr befassen. Der Termin am 25. November gilt als
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Verena Kasal

Weiterbildung
Mitarbeiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 323
E-Mail: