15/11/2021

Agenten und Handelsvertreter, neue Regelungen in der Straßenverkehrsordnung

Die kürzlich in die Straßenverkehrsordnung aufgenommenen Änderungen betreffen insbesondere Agenten und Handelsvertreter, die aufgrund ihrer Arbeit oft lange Zeit im Auto sitzen. Hier sind die wichtigsten Änderungen in dieser Kategorie.

Handys am Steuer
Während der Fahrt, auch beim Anhalten an der Ampel, dürfen keine anderen elektronischen Geräte als die Freisprechanlage benutzt werden. Die Verwendung von Geräten, die Ihre Hände vom Lenkrad nehmen, ist verboten.

Zebrastreifen
In der Nähe von Fußgängerübergängen, die durch Markierungen auf dem Asphalt gekennzeichnet sind, muss der Autofahrer sowohl dem Fußgänger während der Überquerung als auch demjenigen, der sich darauf zubewegt, Vorrang einräumen.

Elektroautos
Elektroautos dürfen nicht länger als eine Stunde in den Ladezonen geparkt werden. Nach 60 Minuten ist das Parken verboten.

Parken für Behinderte
Die Höhe des Bußgeldes und die Anzahl der Punkte, die im Falle des Parkens auf einem Behindertenparkplatz vom Führerschein abgezogen werden, werden erhöht.

Elektroroller
Die Geschwindigkeitsbeschränkung für Elektroroller sinkt von 25 km/h auf 20 km/h (6 km/h in Fußgängerzonen). Zudem ist es nicht erlaubt, auf Gehwegen zu fahren (außer für handbetriebene Roller) oder zu parken. Geparkt darf nur in den von den Gemeinden ausgewiesenen Bereichen, sowie in den Fahrrad- und Moped-Parkbuchten. Ab 01. Juli 2022 werden die Blinker zur Anzeige der Richtungsänderung und des Bremsvorganges an beiden Rädern Pflicht.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

21/01/2022

Vorruhestand "Opzione donna" für selbständig erwerbstätige Frauen

Mit dem Haushaltsgesetz 2022 wurde die Frist für die Inanspruchnahme der Vorruhestandsregelung "Opzione donna" für selbständig erwerbstätige Frauen verlängert. Arbeitnehmerinnen, die sich für die Zahlung einer Rente im Rahmen des Beitragssystems ...
 
 

13/01/2022

Einladung: Nachhaltigkeit, Green Deal und Wirtschaft: Was plant die EU?

Mit dem Green Deal strebt die Europäische Kommission den Übergang zu einer modernen, ressourceneffizienten und wettbewerbsfähigen Wirtschaft an, wobei unter anderem bis 2050 keine Netto-Treibhausgasemissionen mehr freigesetzt werden sollen. Alle ...
 
 

07/01/2022

Handelsagenten: neue Fristen und Verlängerungen für Führerscheine

Nach der Verlängerung des Ausnahmezustands bis zum 31. März 2022 legt ein Rundschreiben des Ministeriums für Infrastruktur und Mobilität neue Fristen und Verlängerungen für Führerscheine, Fahrprüfungen und Fahrzeugkontrollen fest.
 
 

21/12/2021

Let’s meet! Italien trifft Österreich

Das Meeting für Handelsagenten und -vertreter hat auch heuer stattgefunden, erstmals in digitaler Form. Die Veranstaltung, organisiert in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen AußenwirtschaftsCenter Mailand (Advantage Austria), ist auf ein breites ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Christine Walzl

Berufsgruppen
Fachgruppenleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 514
E-Mail:
Bozen