Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
11/06/2020

„Erleichterungen für Südtirols Handel und Gastronomie“

hds bringt lockerere Verhaltensregeln für Kunden und Gäste auf die Reihe

Für die Neustart-Phase hat der hds mehrere Erleichterungen für Südtirols Handel und Gastronomie auf die Reihe gebracht. „Die Landesregierung hat unsere Vorschläge übernommen und in entsprechende Verordnungen und Beschlüsse miteinfließen lassen. Es geht dabei primär um lockerere Verhaltensregeln für Kunden und Gäste der einzelnen Betriebe, die den Weg zur Normalität ebnen sollen“, zeigt sich hds-Präsident Philipp Moser zufrieden.

Der hds zählt einige Beispiele auf: Allen voran betrifft es die neue Regel des Ein-Meter-Abstandes: Es gibt keine allgemeine Pflicht zum Tragen eines Schutzes der Atemwege mehr, außer wenn der Abstand zwischen nicht zusammenlebenden Personen unter einem Metern liegt. Auch in der Gastronomie ist in allen Sitz- und Stehlagen nur noch ein Mindestabstand von einem Meter einzuhalten.

Zudem können als Mund-Nasen-Schutz einfache chirurgische Masken verwendet werden sowie waschbare (auch selbst gemachte) Bedeckungen aus Stoff.

Was weiters die Kunden in Lebensmittelgeschäften anbelangt, so ist die Verwendung von Einweghandschuhen bei der Einkaufstätigkeit nur noch bei unverpackten Lebensmitteln verpflichtend.

„Der Neustart ist mit vielen, auch kleineren, Erleichterungen verbunden. Die gilt es sukzessive einzuführen, damit sich Kunden und Gäste bei ihren Einkäufen und Gaststätten-Besuchen in unseren Dörfern und Städten wieder wohlfühlen und diese auch als Erlebnisse genießen und somit auch ein Stück mehr Lebensqualität zurückgewinnen können “, so Moser abschließend.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

23/09/2021

Einführung Green Pass in der Arbeitswelt

Das Gesetzesdekret Nr. 127 vom 21. September 2021 (siehe am Ende dieser Seite unter Downloads) beinhaltet dringende Maßnahmen zur Gewährleistung der sicheren Durchführung öffentlicher und privater Arbeit durch die Ausweitung des Anwendungsbereichs ...
 
 

16/09/2021

Green-Pass-Pflicht in allen Arbeitsbereichen: hds für klare Regelung

Bekanntlich hat die die italienische Regierung in Rom beschlossen, die Green-Pass-Pflicht auf alle Beschäftigten im öffentlichen und privaten Sektor auszudehnen. Der hds fordert in diesem Zusammenhang eines: eine klare und einheitliche Regelung ...
 
 

06/09/2021

Konditoren im hds: „Auch wir beleben Südtirols Orte!“

„Konditoreien & Cafés spielen eine wesentliche Rolle in Südtirols Orts- und Stadtentwicklung. Zum einen beleben sie jeden Ortskern und zum anderen dienen sie zum Austausch sowie Treffpunkt für Kunden und Gäste“, unterstrich Paul ...
 
 

30/08/2021

„Südtirols beste Bücher zu kleinsten Preisen!“

Am Freitag, 3. September beginnt der „Sommerschlussverkauf“ der besten Bücher Südtirols. Am Sandplatz, im Zentrum von Meran, können bis 20. September ganztags im großen Bücherzelt die Erscheinungen der Südtiroler Verlage so günstig wie noch nie ...