Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
22/08/2018

Start hart: 2. Campo BASIS im Vinschgau

Welchen Beitrag leisten Start-ups und Gründer für eine lebendige Wirtschaftslandschaft? Inwiefern steigern sie die Wirtschaftskraft, wirken auf den Markt ein und bringen neue Ideen und neue Zielgruppen? Diesen und anderen Fragen geht der 2. „BASIS Campo“ am 5. September in Prad am Stilfserjoch nach.

Wenn junge Leute mit Fachausbildung in der Region bleiben und nicht abwandern, ist dies auch für etablierte Unternehmen von Nutzen. Was bedeutet es also konkret, wenn ich als Unternehmen mit Start-ups und Gründern zusammenarbeite und wie sehen mögliche Kooperationen aus?
 
Von der Theorie zur praktischen Anwendung draußen auf dem Feld, das ist CAMPO – ein branchenunabhängiges Veranstaltungsformat von BASIS Vinschgau Venosta für alle Unternehmen und jene, die am Starten sind.

Im Drehpunkt BASIS Vinschgau Venosta in Schlanders werden Wirtschaft, Bildung, Kultur und Soziales zusammengeführt und somit eine Sektoren übergreifende, gesamtheitlich gesellschaftliche Entwicklung ermöglicht. Durch eine funktionale Nachnutzung und Öffnung werden Freiräume für Kreativität, Experimente und zeitgemäße Arbeitsmodelle geschaffen und die Bevölkerung zur aktiven Gestaltung ihres Lebens- und Wirtschaftsraums motiviert.

Die Veranstaltung, deren Teilnehmerzahl auf 70 begrenzt ist, findet am Mittwoch, 5. September, um 19:00 Uhr bei der holzius GmbH in Prad statt. Das Detailprogramm folgt in Kürze, sicher ist allerdings bereits jetzt, dass warme Kleidung von Vorteil ist.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

04/10/2019

Erfolgreiches Event über Kryptowährungen

Diese Währungen sind weltweit ein heißes Thema. Als Zahlungssystem sollen sie unabhängig und sicher sein. Aber was genau sind diese digitalen Zahlungsmittel, und wie funktionieren sie? Werden Kryptowährungen die Wirtschaft und somit auch unsere ...
 
 

18/09/2019

Die IT-Branche lädt ein zum Digital Day

Geprägt von der weltweiten technologischen Innovation, verändert sich kein Markt so schnell wie die Informationstechnologie. Der erste Digital Day der Branche beschäftigt sich mit drei Südtiroler Start-ups, die sich mit digitaler Innovation ...
 
 

12/09/2019

Event über Kryptowährung am 3. Oktober

Kryptowährungen sind weltweit ein heißes Thema. Als Zahlungssystem sollen sie unabhängig und sicher sein. Aber was genau sind diese digitalen Zahlungsmittel, und wie funktionieren sie? Werden Kryptowährungen die Wirtschaft und somit auch unsere ...
 
 

02/09/2019

#mybusiness and #myideas: Carmen Raffeiner stellt sich vor

Wer wohnen will, muss fühlen! „Ich will mit meiner Arbeit die Persönlichkeit meiner Kunden einfangen und diese in den von mir neu gestalteten Räumen widerspiegeln“, sagt Wow-Effekt-Kreativartist Carmen Raffeiner aus St. Leonhard in Passeier. Für sie ...
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Sarah Seebacher, MA

Berufsbildung und Jugendprojekte
Verantwortliche
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 510
E-Mail: