Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 
19/08/2016

Vereinigung 50+ im hds: Vorstand neu gewählt

Präsidentin Christine Fuchsberger: „Viele tolle Veranstaltungen geplant“

Die Vorstandsmitglieder Peter Hillebrand, Vizepräsident Karl Zambaldi, Präsidentin Christine Fuchsberger, Alois Niklaus und Josef Windisch (v.l.).
Die Vereinigung 50+ im hds hat vor Kurzem im Rahmen einer Versammlung den neuen Vorstand gewählt. Christine Fuchsberger, Peter Hillebrand, Alois Niklaus, Josef Windisch und Karl Zambaldi sind die neuen Vorstandsmitglieder. Fuchsberger und Zambaldi wurden einstimmig zur Präsidentin bzw. zum Vizepräsidenten gewählt. „Ich freue mich sehr über meine neue Aufgabe und bin gespannt auf den Austausch unter den Mitgliedern der Gruppe sowie auf die vielen Unternehmungen, die geplant sind“, sagt die neue Präsidentin Christine Fuchsberger.

Die Gruppe 50+ im hds ist Sprachrohr für die über 50-Jährigen im Handel und der Dienstleistung. Sie bietet soziale, politische und rechtliche Unterstützung an, organisiert Initiativen und Projekte. Die Vereinigung zählt über 700 Mitglieder und ist dem gesamtstaatlichen Verband 50&Più angeschlossen, dem 330.000 Mitglieder angehören. Über die gesamtstaatliche Vereinigung können spezifische Serviceleistungen und Konventionen in Anspruch genommen werden.

Die Initiativen der 50+ im hds umfassen ein Frühjahrstreffen, gemeinsame Wanderungen, Vorträge zum Thema Gesundheit und weitere kulturelle Ausflüge. „Unser Highlight im Herbst ist die traditionelle Törggelepartie, die mit viel Enthusiasmus geplant wird. Sie findet seit Jahren großen Anklang bei den Mitgliedern“, so Fuchsberger.
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

08/08/2018

Fachinformatiker-Lehre wird in Südtirol eingeführt

„Die Genugtuung ist groß. Endlich wird für die Berufe im IT-Bereich eine eigene Lehre eingeführt“: So die erste Stellungnahme der IT- und Internetdienstleister im hds zur neuen und jüngst durch die Südtiroler Landesregierung genehmigten ...
 
 

03/08/2018

Südtirols Wirtschaft auf Klausur

Das Präsidium im Südtiroler Wirtschaftsring – Economia Alto Adige (SWR) hat sich kürzlich im Hotel Weinegg in Girlan zur Klausur getroffen. Südtirols Wirtschaftsverbände wollen gemeinsam aufzeigen, was die heimische Wirtschaft besonders auszeichnet ...
 
 

02/08/2018

Pflegesicherung: Infoabend am 4. September

Bereits 2008 wurde der Grundstein für eine einheitliche Sicherung der Pflege in Südtirol gelegt. Um die Eigenständigkeit Pflegebedürftiger zu ermöglichen, wurden grundlegende Hilfeleistungen in der Pflege zu Hause bzw. im gewohnten Umfeld ...
 
 

26/07/2018

Einzelhandel in Gewerbegebieten: Gute Nachrichten aus Rom

Der hds begrüßt die Entscheidung der römischen Regierung, ihren Rekurs gegen die Südtiroler Bestimmungen zur Einschränkung des Einzelhandels in Gewerbegebieten zurückzuziehen. Bekanntlich war zu diesem Thema noch ein Verfahren vor dem Höchstgericht ...