Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
01/08/2019

UTIF-Lizenz wieder eingeführt

Verkauf von alkoholischen Getränken im Gastgewerbe

Exklusiver Vorteil für hds-Mitglieder
Nachdem die Lizenz zum Verkauf alkoholischer Getränke (UTIF- Lizenz) für gastgewerbliche Betriebe 2017 abgeschafft worden war, wurde sie nun mit dem Wachstumsdekret wieder eingeführt. Gastbetriebe müssen somit wieder eine Lizenz zum Verkauf ...

Bitte loggen Sie sich ein, um den gesamten Artikel zu lesen!
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott. Franz Josef Dorfmann

Betriebsberatung
Mitarbeiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 424
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

09/10/2019

Der hds auf der Fachmesse Hotel

Die Konditoren, Bäcker, und Speiseeishersteller im hds präsentieren sich vom 14. Bis 17. Oktober 2019 auf der Hotel, der Fachmesse für das Hotel- und Gastgewerbe in Bozen. Unterstützt werden sie von der Gastronomie im hds und dem Südtiroler Getränke ...
 
 

03/10/2019

Gefälschte PEC-Mails und Zahlungsaufforderungen in Umlauf

Zahlreiche Südtiroler Betriebe haben in letzter Zeit gefälschte E-Mails und PEC-Mails mit Zahlungsaufforderungen erhalten, die den Eindruck erwecken, sie seien verpflichtend und von amtlichen Behörden ausgestellte Rechnungen. Aktuell sind solche ...
 
 

30/09/2019

Details zur Wiedereinführung der UTIF-Lizenz

Mit dem Wachstumsdekret 34/2019 wurde die Lizenz zum Verkauf alkoholischer Getränke (UTIF- Lizenz) wieder eingeführt. Ein Rundschreiben der Zollagentur vom 20. September 2019 hat nun folgendes geklärt:  Für jene Betriebe, die ihre Tätigkeit ...
 
 

26/09/2019

Gastbetriebe: Neues zur Mitteilung der Nächtigungen an die Quästur

Ein neues Gesetz legt fest, dass die Mitteilung der Registrierung von Personen, die in einem Gastbetrieb nicht länger als 24 Stunden anwesend sind, innerhalb von sechs Stunden ab Ankunft des Gastes erfolgen musss. Dies hat das Regierungskommissariat ...