Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
25/02/2019

Löhne: Neuer Onlinedienst für hds-Mitglieder

Wollen Sie die Abwicklung Ihrer Lohn- und Gehaltsabrechnungen optimieren? Die kostenlosen Programme Tempoonweb und Firmenportal helfen Ihnen, Zeit und damit Geld zu sparen. Urlaube, Freistellungen, Krankheiten oder Überstunden einfach und unkompliziert über Tempoonweb eingeben. Aber nicht nur Zeitangaben lassen sich im Programm einspeisen, sondern auch Prämien, Außendienstzulagen, Kilometer- oder etwa Spesenrückvergütungen.

Über das Firmenportal hingegen erhalten Sie Ihre Lohnstreifen, Kostenberechnungen und Vordrucke. Alle Unterlagen der Lohnbuchhaltung, auch das Einheitsbuch, bleiben im System gespeichert und können jederzeit abgerufen werden. Mit dem Programm können Sie außerdem Dokumente wie den Vordruck CU an Ihre Mitarbeiter übermitteln.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns! Unsere Lohnsachbearbeiter beraten Sie gerne.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Josef Kaser

Personalverwaltung
Bereichsleiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 450
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

08/07/2019

Tempoonweb und Firmenportal

Wollen Sie die Abwicklung Ihrer Lohn- und Gehaltsabrechnungen optimieren? Die kostenlosen Programme Tempoonweb und Firmenportal helfen Ihnen, Zeit und damit Geld zu sparen. Urlaube, Freistellungen, Krankheiten oder Überstunden einfach und ...
 
 

13/06/2019

Neues zur obligatorischen Mutterschaft

Als Alternative zur üblichen Form der Inanspruchnahme des Mutterschaftsurlaubs (zwei Monate vor dem Geburtsdatum und drei Monate danach) können Arbeitnehmerinnen den obligatorischen Mutterschaftsurlaub von fünf Monaten zur Gänze erst nach der Geburt ...
 
 

28/03/2019

Neue Modalitäten für die Beantragung des Familiengelds

Ab 1. April 2019 müssen in der Privatwirtschaft beschäftigte Personen das Ansuchen um Familiengeld direkt telematisch beim NISF/INPS einreichen, damit der den Familien zustehende Betrag korrekt berechnet werden kann und die Datenschutzbestimmungen ...