Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
05/05/2021

hds organisiert erstmals Online-Expertenunterricht

„Jugendliche bei der Berufswahl unterstützen!“

Online-Betriebsbesichtigung bei der Firma Zeppelin Group aus Meran mit der 5. Klasse des Kunstgymnasium Meran Fachrichtung Grafik.
Zu den Jugendprojekten des hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol gehört auch der Expertenunterricht mit Betriebsbesichtigungen, der heuer coronabedingt online stattfindet. Dabei versteht sich der Verband als Bindeglied zwischen den Nachwuchskräften und der lokalen Berufswelt.

„Der Handel, die Dienstleistungen und die Gastronomie haben einen hohen Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften. Ausschlaggebend dafür sind eine zeitgemäße, qualifizierte Berufsbildung und die Nachwuchsförderung sowie attraktive Arbeitsplätze. Mit diesem Ziel vor Augen, unterstützen und begleiten wir Jugendliche, die ihren Weg in die Berufswelt finden möchten“, betont hds-Präsident Philipp Moser.

Für das Schuljahr 2020/2021 hat der hds für die Oberschulen die Betriebsbesichtigungen und den Expertenunterricht zum ersten Mal auch online angeboten. „Die Online-Versionen kommen sehr gut an. Dabei referieren Unternehmer speziell zu verschiedensten Themen wie Marketing, Betriebsgründung, Berufsbilder oder Bewerbung. Die Schüler haben aktiv mitgearbeitet und auch viele Fragen gestellt – sie waren sehr begeistert“, erklärt die Verantwortliche für die Jugendprojekte im hds, Elisabeth Nardin. In nächster Zeit ist der erste Expertenunterricht in Präsenz geplant.

Online wird die Initiative von der Berufsinformationsseite www.myway.bz.it, von der Facebookseite www.facebook.com/MyWayBz und der Instagramseite @my_way_bz begleitet.
 
Online-Betriebsbesichtigung bei der Firma Brandnamic aus Brixen mit der 4. Klasse der WFO Bozen.
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

dott.ssa Elisabeth Nardin

Junge im hds, Berufsbildung & Jugendprojekte
Mitarbeiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 510
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

06/07/2021

Neue Ausbildung zum Fahrradtechniker startet im Herbst

Im Herbst 2021 startet die deutschsprachige Berufsausbildung zum Fahrradtechniker. Somit können ab sofort alle interessierten Betriebe Lehrlinge mit einem berufsspezialisierenden Lehrvertrag einstellen. Das Angebot wurde vom hds in Zusammenarbeit ...
 
 

05/07/2021

Jungen im hds laden zum Summercocktail 2021

Liebe Jungunternehmerin, lieber Jungunternehmer,

bei prickelnden Getränken und leckerem Fingerfood knüpfst du neue Kontakte und schmiedest zusammen mit uns ein aufregendes und junges Netzwerk. Das klingt interessant? Dann schau ...
 
 

01/07/2021

"Coding4Kids": Sichert euch die letzten Restpläze

Mit „Coding4Kids“ haben eine Gruppe von Unternehmen aus den Fachgruppen der IT- und Internetdienstleister und den Werbefachleute Target im hds ein neues Onlus-Projekt in Südtirol etabliert. „Ziel ist es, Jugendliche von 10 ...
 
 

27/05/2021

Weiterhin mit Volldampf impfen und testen

Südtirol muss weiterhin und konsequent ein Zeichen bei seiner Impf- und Teststrategie setzen! Dieser Meinung sind die Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer im hds. „Wir sprechen uns klar und deutlich für das Impfen und das Testen aus. Die ...