Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
15/10/2019

Generalversammlung der Bäckerinnung im hds

Qualität, handwerkliche Arbeit und Tradition im Mittelpunkt

Im Bild der Vorstand der Bäckerinnung im hds mit der neuen Brotkönigin.
Anlässlich der Messe „Hotel“ fand heute (Dienstag, 15. Oktober 2019) traditionsgemäß die jährliche Generalversammlung der Bäckerinnung im hds statt. Mit rund 120 Mitgliedsbetrieben und über 260 Verkaufsstellen gehört die Südtiroler Bäckerinnung im hds zu einer der bedeutendsten und traditionsreichsten Berufsgruppen in Südtirol.

Landesinnungsmeister Johann Trenker und seine beiden Stellvertreter Hannes Schwienbacher sowie Sandro Pellegrini eröffneten die Veranstaltung. Südtiroler Brot- und Backwaren haben eine eigene Geschichte, einen besonderen geographischen Ursprung und einen einmaligen Geschmack. Diese Besonderheiten gilt es hervorzuheben, so die Vertreter der Bäckerinnung im hds.

„Ziel ist es, die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und zu unterstreichen, mit welcher beruflicher Sorgfalt und fachlichem Wissen gearbeitet wird. Eigenschaften wie Qualität, handwerkliche Arbeit und Tradition sollen in den Mittelpunkt dieses Grundnahrungsmittels rücken“, erklärt Landesinnungsmeister Trenker. Die Qualität eines Brotes bedarf keiner Zusätze, dafür sind die Tradition, das Wissen und das Können eines Bäckers gefragt.

Abschließend stellten die Bäcker gemeinsam mit den Bäckerlehrlingen der Landesberufsschule Emma Hellenstainer ihr Können unter Beweis und führten die Kunst des Backens vor. Auch die neue Südtiroler Brotkönigin war vor Ort und verteilte dem Publikum Kostproben der Bäcker. Sie heißt Petra Baumgartner, arbeitet in der Bäckerei Profanter in Brixen und repräsentiert für zwei Jahre das Südtiroler Land und seine Brotkultur.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott.ssa Petra Blasbichler

Fachgruppenleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 507
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

08/11/2019

Neue Handelsordnung verabschiedet

Der hds begrüßt die vom Südtiroler Landtag verabschiedete neue Handelsordnung. „Ein neuer Baustein und eine weitere Bestätigung des Südtiroler Weg im Handel und mehr gesetzliche Klarheit“, zeigt sich hds-Präsident Philipp Moser in einer ersten ...
 
 

06/11/2019

Herbstmatinee der Handelsagenten und -vertreter im hds

Die diesjährige Herbstmatinee der Handelsagenten und -vertreter im hds, die vor kurzem im Hauptsitz des hds in Bozen stattgefunden hat, bot auch heuer eine Plattform für den Meinungs- und Erfahrungsaustausch unter Berufskollegen. Schwerpunktthema ...
 
 

29/10/2019

Leifers: für eine lebendige, lebenswerte und attraktive Stadt

Viele Klein- und familiengeführte Betriebe im Einzelhandel sorgen in Leifers für ein vielfältiges Angebot, einen lebendigen Ort und erfüllen eine wichtige soziale Funktion. Sie garantieren die Nahversorgung und tragen somit zu einer besseren ...
 
 

22/10/2019

Umweltsünden im Onlinehandel: Rücksendungen sollen etwas kosten

Tonnenweise Verpackungsmüll und hoher CO₂-Ausstoß: Der Onlinehandel wird für allerlei Umweltsünden schuldig gesprochen. „Kein Wunder: Bei Bekleidungskäufen im Netz wird mindestens jedes zweite Paket an die Händler zurückgeschickt, Tag für Tag sind ...