Onlinemagazin

 
 
 
 
 
 
 

06/07/2022

Eigenerklärung für staatliche Beihilfen "COVID", Verlängerung der Frist

Die Agentur der Einnahmen hat die Frist für die Einreichung der Eigenerklärung der erhaltenen staatlichen Beihilfen des Absatzes 3.1 und 3.12 der Mitteilung der Europäischen Kommission vom 30. Juni 2022 auf den 30. November 2022 verlängert.
 
 

06/07/2022

Elektronische Rechnungsstellung für Forfetari gestartet

Ab dem 1. Juli 022 sind auch die Steuerpflichtigen, die die Pauschalsysteme "forfettario" und "minimo" anwenden, sowie Amateursportvereine gemäß L. 398/91, die bisher ausgeschlossen waren (unter 65.000 Euro Umsatz), verpflichtet, die elektronische ...
 
 

06/07/2022

Mitteilung zur Ortstaxe: Fälligkeit am 30. September

Für die Steuerjahre 2020 und 2021 wird die Frist für die Einreichung der Ortstaxenmeldung vom 30. Juni auf den 30. September 2022 verschoben. Die Bestätigung vom Land, dass diese Meldung nicht die Unternehmen und Betriebe der Provinz Bozen ...
 
 

06/07/2022

POS obligatorisch, Sanktionen ab Juli

Unternehmen und Freiberufler, die die Zahlung mit Kredit-, Bancomat- Prepaid-Karten und allen anderen elektronischen Zahlungsmitteln verweigern, kann ab dem 1. Juli 2022 ein Bußgeld in Höhe von 30 Euro zuzüglich 4% des Transaktionswerts verhängt ...
 
 

01/06/2022

Anti-Geldwäsche, das Register der effektiven wirtschaftlichen Eigentümer

Die Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche sehen vor, dass in einem speziellen Abschnitt des Handelsregisters Informationen über den effektiven wirtschaftlichen Eigentümer der folgenden Einrichtungen eingetragen werden:
 
 

01/06/2022

Ortstaxe, Jahreserklärung innerhalb 30. Juni

Das jährliche Modell für die Übermittlung der Daten der Ortstaxe wurde genehmigt. Die Erklärung muss bis zum 30. Juni des Jahres, das auf das Jahr folgt, in dem das steuerpflichtige Ereignis stattgefunden hat, elektronisch eingereicht werden. Für ...
 
 

03/05/2022

Umbaumaßnahmen: Präventivkontrollen im Gange

Die Steuerbehörde führt aktuell Präventivkontrollen bei jenen Personen durch, die für ihre Umbaumaßnahmen die Option des Verkaufs des Steuerguthaben und/oder den Skonto auf der Rechnung gewählt haben. Das Verfahren sieht eine Aussetzung des Verkaufs ...
 
 

05/04/2022

Treibstoffgutscheine für Arbeitnehmer: bis zu 200 Euro nicht steuerpflichtig

Mit dem Gesetzesdekret „Ukraine" wurden die so genannten „Treibstoffgutscheine" eingeführt: Die Treibstoffgutscheine, die im Jahr 2022 von privaten Unternehmen kostenlos an ihre Arbeitnehmer ausgegeben wurden (bis zu 200 Euro pro Mitarbeiter), ...
 
 

07/03/2022

Daten Gesundheitskarte: halbjährliche Übermittlung auch für 2022

Auch im Jahr 2022 erfolgt die Übermittlung der Daten der Gesundheits- und Tierarztkosten an das STS („Sistema Tessera Sanitaria“) nicht monatlich, sondern weiterhin halbjährlich. Die Daten sind an folgenden Terminen zu übermitteln:
 
 

11/01/2022

Ab 2022 Bargeldgrenze bei 1.000 Euro

Die Obergrenze für die Verwendung von Bargeld wurde gesenkt: Ab 1. Januar 2022 liegt der Schwellenwert für Barzahlungen bei 1.000 Euro. Zahlungen mit Bargeld oder mit Inhaberpapieren über 999,99 € sind somit verboten. Dies gilt auch für ...