02/04/2024

Neuregelung für die Schließung der Kühlgeräte mit Direktverkaufsfunktion

Kühlgeräte mit Direktverkaufsfunktion müssen bald mit Dreh- oder Schiebetüren ausgestattet sein.

Mittels Beschluss der Landesregierung wurden im März 2024 die Richtlinien für die Schließung der Kühlgeräte mit Direktverkaufsfunktion, genehmigt.

Demnach müssen folgende Arten von netzbetriebenen Kühlgeräten mit Direktverkaufsfunktion in Handelsbetrieben, mit Dreh- oder Schiebetüren ausgestattet sein:
a) Vertikale, halbhohe und kombinierte freistehende Kühlschränke zur Selbstbedienung;
b) Vertikale, halbhohe, horizontale und kombinierte freistehende Gefrierschränke zur Selbstbedienung.

Unter „Selbstbedienung“ versteht man jene Kühlgeräte, bei denen der Kunde die Produkte ohne Unterstützung durch das Verkaufspersonal, auswählt. Die Verpflichtung gilt natürlich für Handelsbetriebe, die Lebensmittel verkaufen. Die Richtlinien sehen auch einige Ausnahmen vor. So sind z.B. jene Kühlgeräte für lebende Lebensmittel, Weinlagerschränke und Saladetten nicht von den Bestimmungen betroffen.

Die Verpflichtung gilt für neue Kühlgeräte, ab 1. Mai 2024. Bestehende Kühlgeräte müssen den Bestimmungen innerhalb Dezember 2030 angepasst werden. Davon ausgenommen sind Geräte, die nach dem 1. Januar 2020 installiert wurden; für sie wird diese Frist bis zum 31. Dezember 2033 verlängert.

Am Ende dieser Seite, unter "Download", finden Sie den Beschluss der Landesregierung mit den Richtlinien.
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott.ssa Jasmin Lumetta

Recht und Gewerkschaften
Bereichsleiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 422
E-Mail:
 
 
 
 
 

Dott.ssa Lisa Baumgartner

Recht und Gewerkschaften
Mitarbeiterin
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 423
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

08/04/2024

Kollektivvertrag für den Tertiärsektor, Verteilung und Dienstleistungsgewerbe

Am 22. März haben Confcommercio und die Gewerkschaften die Vereinbarung über die Erneuerung des Kollektivvertrages für den ...
 
 

26/03/2024

Kollektivvertrag für den Tertiärsektor: Normative Erneuerungen und vertragliche Erhöhung

Am 22.03.2024 wurde zwischen Confcommercio und den Gewerkschaften die Vereinbarung zur Erneuerung ...
 
 

22/03/2024

Neuer Kollektivvertrag unterzeichnet!

Der Wirtschaftsverband hds begrüßt die Erneuerung des gesamtstaatlichen Kollektivvertrags im Handel und in den Dienstleistungen. Der Vertrag wurde am Freitag, 22. März 2024 im Rom zwischen Handelsverband Confcommercio und den Gewerkschaften ...
 
 

18/01/2024

Achtung: Irreführende E-Mails und Briefe

Letzthin häufen sich wieder Fälle, in denen unsere Mitgliedsbetriebe von ausländischen Unternehmen E-Mails und Briefe erhalten mit denen sie aufgefordert werden, die eigenen Daten mitzuteilen um in eine Datenbank eingetragen zu werden.