23/05/2023

Lockerung im Vergaberecht lässt Betriebe aufatmen

hds-Präsident Philipp Moser: „Einfacher und schneller!“

Der Präsident des Wirtschaftsverbandes hds, Philipp Moser.
Der Wirtschaftsverband hds begrüßt die Lockerung im Vergaberecht. Der 2. Gesetzgebungsausschusses des Landtags hat den Weg freigemacht für unbürokratischere und schnellere Vergaben der öffentlichen Hand. Zusätzlich wird das Gesetz Unternehmen, die Aufträge mit lokalem Personal durchführen, belohnen. hds Präsident Philipp Moser betont die Bedeutung dieses Schrittes: „Für lokale Unternehmen wird es zukünftig deutlich einfacher sein, öffentliche Aufträge zu erhalten und das ist von großer Wichtigkeit. Die Schwellenwerte für direkte Vergaben steigen und bei freiberuflichen Leistungen müssen deutlich weniger Angebote eingeholt werden!“ Das sei klar ein Schritt in die richtige Richtung: „Die lokale Vergabe unterstützt sowohl Handel und Dienstleister als auch Produzenten vor Ort. In einer Zeit, in der die Konkurrenz auf gesamtstaatlicher und internationaler Ebene in Südtirol immer spürbarer wird, ist dies umso wichtiger und gibt unseren Betrieben Luft zum Atmen. Weniger Bürokratie ist insbesondere für Klein- und Familienbetriebe essenziell, um ihr Potenzial auch in Zukunft voll ausschöpfen zu können. "

Das neue Vergabegesetz wird voraussichtlich im Juni vom Plenum des Landtags genehmigt. Südtirol übernimmt damit das vereinfachte nationale Dekret, das während der Pandemie eingeführt und nun dauerhaft wird. Der hds sieht in diesen Maßnahmen einen bedeutenden Schritt zur Stärkung der regionalen Wirtschaft und zur Vereinfachung des Beschaffungsprozesses.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

17/04/2024

Neu: Orientierungspraktika in Südtirol ab 14 Jahren möglich

Der Wirtschaftsverband hds begrüßt die neue Möglichkeit für Südtirols Jugendliche, Orientierungspraktika bereits ab 14 Jahren und nicht mehr erst ab 15 Jahren absolvieren zu können – in den anderen italienischen Regionen sind Betriebspraktika erst ...
 
 

12/04/2024

monni: bereits über 2,5 Mio. Euro verschenkt – Ein Plus 83 Prozent

Der einzige, südtirolweite Gutschein monni BON verzeichnet wieder einen Rekord: Nach Abschluss des ersten Quartals 2024 wurden Gutscheine mit einem Gesamtwert ...
 
 

08/04/2024

Pustertal: „Gemeinsam enkelgerechte Zukunft und lebenswerte Orte schaffen!“

Am Wochenende fand im Rahmen der Fachmesse „Tipworld“ in Bruneck die diesjährige Bezirksversammlung des hds Pustertal statt, an der Wirtschaftstreibende aus dem gesamten Bezirk teilgenommen haben. Im Mittelpunkt der Versammlung des ...
 
 

04/04/2024

Schulprojekt am Ritten: Nahversorgung lebendig, anschaulich und kreativ dargestellt

Der Wirtschaftsverband hds hat gemeinsam mit den Schülern der Abschlussklassen der Mittelschule Ritten ein Videoprojekt über die Nahversorgung organisiert und vor kurzem erfolgreich abgeschlossen. Ziel des Projektes war es, ein Video über die ...