15/03/2023

Kleinunternehmen: Land fördert Betriebsinvestitionen

Um kleinste und kleine Handwerks-, Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten bei Investitionen in ihren Betrieb zu unterstützen, stellt das Land Südtirol im laufenden Jahr über die Landesabteilung Wirtschaft drei Millionen Euro zur Verfügung. Damit steht auch 2023 derselbe Betrag zur Verfügung wie im Vorjahr.

Von den zweckgebundenen drei Millionen Euro sind 2,5 Millionen Euro für die Bereiche Handwerk und Industrie bestimmt. Eine halbe Million Euro ist dem Sektor Handel und Dienstleistungen vorbehalten. Bezuschusst werden ausschließlich Investitionen von mindestens 20.000 bis maximal 500.000 Euro in bewegliche Güter (Einrichtung, Soft- und Hardware, Maschinen und Anlagen) mit 20 Prozent der zulässigen Kosten und bis zu einem Höchstbetrag von 100.000 Euro.

Mehr Punkte für…
Nach wie vor gilt ein besonderes Augenmerk der Nachhaltigkeit und den Nahversorgungsbetrieben. Auch wer bestehendes Bauvolumen nutzt, in strukturschwachen Gemeinden tätig ist, Kooperationen eingeht, Internationalisierungsmaßnahmen umsetzt oder ein neues Unternehmen gründet, erhält zusätzliche Punkte bei der Antragsbewertung und der Erstellung der Rangordnung.

Lehrbetriebe erhalten weiterhin 30 Punkte. Mit 15 anstatt bisher 10 Punkten wird die Zertifizierung „audit familieundberuf“ und die Zertifizierung der Geschlechtergleichheit bewertet. Neu sind die 10 Punkte für Unternehmen, die vor Antragstellung mindestens sechs Monate lang kostenlos Lebensmittel und Non-Food-Produkte an Wohltätigkeitsorganisationen oder gemeinnützige Einrichtungen abgegeben haben, und zwar in einer Menge von mindestens 20 Kilogramm im Jahr.

Gesuchstellung bis 2. Mai
Um die Förderung für betriebliche Investitionen kann bis 2. Mai angesucht werden. Die Anträge sind ausschließlich online über den entsprechenden E-Government-Service der Landesverwaltung auf myCivis mit Hilfe der digitalen Identität SPID zu stellen.
 
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

04/03/2024

Termine SSV 2024

2024 fällt der Startschuss für den Sommerschlussverkauf am dritten Freitag im Juli – also heuer am Freitag, 19. Juli. Er dauert vier Wochen bis 16. August.

In 15 Tourismusorten (Tiers, Kastelruth, ...
 
 

29/02/2024

Öffnungszeiten im Handel: „Jetzt weiter in Richtung Autonomie arbeiten!“

Mit dem neuen Landesrat für Handel und Dienstleistungen, Marco Galateo, hat der Wirtschaftsverband hds das Thema bereits angesprochen: Es geht um das Thema der Öffnungszeitenregelung im Handel. Die 12er Kommission hatte Ende September 2023 grünes ...
 
 

15/02/2024

Zahlungsaufforderung SCF: Was ist zu tun?

Wer im Rahmen seiner Tätigkeit Musik ausstrahlt, ist verpflichtet, an SIAE die Beträge für die Urheberrechte und an SCF die Beträge für die verwandten Schutzrechte zu zahlen. SCF verschickt über PEC-Mail Zahlungsaufforderungen für den Einzug der ...
 
 

06/02/2024

Nahversorgung und Digitalisierung: Beiträge erhöht und neue Zusatzdienste

Der Wirtschaftsverband hds begrüßt den jüngsten Beschluss der neuen Landesregierung, insgesamt 7 Förderschienen für Südtiroler Unternehmen zu bestätigen. „Darunter fallen 2 strategisch bedeutende Bereiche vor allem ...