08/02/2024

„Kinderfreundliche Gastronomie“

Neue Initiative!
Die Gastronomiebetriebe haben die Möglichkeit, beim gesamtstaatlichen Projekt „Aggiungi un posto a tavola che c’è un bambino in più” kostenlos teilzunehmen.

Dieses Projekt wird vom Wirtschaftsministerium und des „Made in Italy“ unterstützt. Gastbetriebe, die freiwillig an der Initiative mitmachen können, bieten für Kinder bis zu 10 Jahren ein Menü zum Höchstpreis von 10 Euro.

Dies, um wieder mehr Familien mit Kleinkindern in den Restaurants und Pizzeria zu bringen. Die Umsetzung der Werbeinitiative auf den Speisekarten erfolgt im Zeitraum von Februar bis Ende Juni 2024.

Das Ministerium wird außerdem eine Medienkampagne dazu schalten und eine Website vorsehen https://www.mimit.gov.it/it/aggiungi-un-posto-a-tavola/elenco-aderenti, auf welcher alle teilnehmenden Betriebe veröffentlicht werden.

Um der kostenlosen und medienwirksamen Initiative beizutreten, ist dieses Formular vollständig auszufüllen: https://forms.gle/eYeFXuFrJrrMmgjK6

Unterstützen auch Sie diese Initiative für Familien!
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 
 

Dott. Pietro Perez

Fachgruppen
Fachgruppenleiter
Sitz: Bozen
 
T: 0471 310 509
M: 335 377 500
E-Mail:
 
 
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

26/03/2024

Gesetz zur Herkunftsangabe von Lebensmitteln: „Sensibilisieren, nicht verschärfen!“

Es gibt Bestrebungen von Seiten der Grünen Partei im Südtiroler Landtag das vor einem Jahr verabschiedete Landesgesetz zu Herkunftsangabe von Lebensmitteln zu verschärfen. „Kommt so auf keinen Fall nicht in Frage“, so der Wirtschaftsverband hds mit ...
 
 

22/03/2024

Neuer Kollektivvertrag unterzeichnet!

Der Wirtschaftsverband hds begrüßt die Erneuerung des gesamtstaatlichen Kollektivvertrags im Handel und in den Dienstleistungen. Der Vertrag wurde am Freitag, 22. März 2024 im Rom zwischen Handelsverband Confcommercio und den Gewerkschaften ...
 
 

19/03/2024

„Gastronomie hat Schlüsselrolle in der Ortsentwicklung!“: hds trifft den neuen Tourismuslandesrat Luis Walcher

Die strategische Rolle der Gastronomie für die Orts- und Stadtentwicklung stand im Mittelpunkt eines kürzlich stattgefundenen Austausches zwischen dem neuen Landesrat für Tourismus, Luis Walcher, und der Führung des Wirtschaftsverbandes hds. „Mit ...
 
 

08/03/2024

hds-Führung trifft neue Landesrätin Ulli Mair

Das Thema Sicherheit und Kriminalität in Südtirols Orten und vor allem in Handels- und Gastronomiebetrieben stand im Mittelpunkt einer Aussprache zwischen der Führung des Wirtschaftsverbandes hds und der neuen Landesrätin für Sicherheit, ...