Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menu
 
 
 
 
09/08/2017

Gratis inserieren im hds-Kleinanzeiger

Der hds bietet allen Usern ein Online-Anzeigenportal. Hier treffen sich Angebot und Nachfrage von Südtiroler Betrieben im Handels- und Dienstleistungssektor. Ob Geschäftslokale, Geschäftseinrichtungen oder Marktstandplätze. Geben Sie Ihre Anzeige auf oder informieren Sie sich über aktuelle Angebote. Der Dienst ist kostenlos und steht jedem offen.

hds-Kleinanzeiger

 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

27/06/2018

Märkte im Sommer: Werbekampagne der Wanderhändler

Die Wanderhändler im hds haben eine Werbekampagne gestartet, um gezielt die Märkte der Monate Juli und August 2018 bei Touristen zu bewerben, die sich im Land aufhalten. Zu diesem Zweck wurden Flyer mit der Auflistung der Märkte erstellt, die in den ...
 
 

12/04/2018

Erneuerung der Standkonzessionen im Mittelpunkt

Klaus Baur, Elisabeth Biendl, Oscar Chiericato, Roberta Dall‘Ara, Roman Janes, Andreas Jobstreibizer, Anita Sozzi, Günther Tarneller und Davide Vallese bilden den neuen Vorstand der Wanderhändler im hds. Dieser wurde bei der vor kurzem abgehaltenen ...
 
 

20/03/2018

St. Lorenzen: Markt verlegt

Aufgrund einer Beerdigung, die im Dorfzentrum von St. Lorenzen stattfindet, kann der Ostermarkt am kommenden Donnerstag, den 22. März, NICHT wie geplant im Dorfzentrum abgehalten werden und wird daher auf den Parkplatz „St. Lorenzen Ost“verlegt.
 
 

22/02/2018

Standplatzkonzessionen: Frist verlängert

Die Standplatzkonzessionen für den Handel auf öffentlichen Flächen müssen innerhalb 31. Dezember 2020 erneuert werden (Haushaltsgesetz Nr. 205 vom 27. Dezember 2017). Ursprünglich galt als Stichtag der 31. Dezember 2018. Trotz dieser guten Nachricht ...