22/11/2021

Dringender Appell des hds: „Regeln einhalten und strikt kontrollieren!“

Um verschärfte Restriktionen oder gar Schließungen zu vermeiden

Die Infektionslage in Südtirol spitzt sich wieder zu. Der hds richtet einen dringenden Appell an die Bevölkerung und an die Arbeitgeber. „Die aktuell geltenden Regeln sind einzuhalten und diese sind strikt und konsequent zu kontrollieren. So wie die Green-Pass-Pflicht in den Betrieben“, betont hds-Präsident Philipp Moser. Wir bräuchten nicht noch schärfere Maßnahmen, sondern die Einhaltung der bestehenden. „Leisten wir gemeinsam unseren Beitrag, damit unsere Betriebe weiterhin offenhalten können, und halten wir uns an die allgemeinen Corona-Schutzmaßnahmen!“, so Moser.

Frühzeitig an Weihnachtseinkäufe denken

Eine aktuelle, italienweite Umfrage hat ergeben, dass jeder zehnte Italiener aus Sorge vor neuen Lockdowns seine Weihnachtseinkäufe bereits getätigt hat. „Neben der großen Ungewissheit, wie sich die Lage bis Weihnachten entwickeln wird, hat der Handel in vielen Bereichen mit Lieferengpässen für gar einige Waren zu kämpfen. Das könnte sich noch weiter zuspitzen“, schildert Philipp Moser. Von daher rät der hds-Präsident heuer frühzeitig an die Weihnachtseinkäufe zu denken.

Sollte es aber die akute Lage verlangen, dann sind drastische Maßnahmen zu ergreifen wie die 2G-Regel. Präsident Moser bringt es auf den Punkt: „Wenn es hart komme, habe ich lieber mit 2G 80 Prozent der Kunden in meinem Betrieb als mit einer Schließung gar keine! Wir müssen arbeiten, sonst riskieren wir viele Betriebe des Handels, der Gastronomie und in vielen Bereichen der Dienstleistungen zu verlieren.“

Verändertes Konsumverhalten, Zunahme des Homeoffice, Abfluss von Kaufkraft in Richtung Online-Giganten seien weitere Gründe zur Sorge. Eine zusätzliche Schließung der Tätigkeiten sei nicht mehr zu verkraften.
 
 
 
 
 
 
 
Teilen. Empfehle diese News deinen Freunden weiter.
 
 
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

19/01/2022

hds kritisiert Einführung der 3G-Regel im Handel

Bekanntlich wird in Italien mit Dienstag, 1. Februar 2022 die 3G-Regel im Handel eingeführt. Demnach ist der Zugang zu Geschäften bis zum Ende des staatsweiten Notstands – vorläufig am 31. März 2022 – der ordentliche Green Pass („3G“) ...
 
 

12/01/2022

hds veröffentlicht die Leistungsbilanz 2021

Der hds hat in diesen Tagen seine Leistungsbilanz für das soeben zu Ende gegangene Jahr 2021 veröffentlicht mit allen relevanten Zahlen und Fakten zu seinen Tätigkeiten und Sektoren. „Ein Jahr der großen Herausforderungen“, so der ...
 
 

03/12/2021

Wanderhändler im hds ziehen durchwachsene Bilanz

Die Wanderhändler im hds ziehen am Ende des Jahres Bilanz. „Auch die vergangene Südtiroler Marktsaison muss wieder als durchwachsen beschrieben werden. Der einzige Lichtblick war, dass die Versorgungsmärkte in den Orten fast ...
 
 

30/11/2021

Adventshopping „Es weihnachtet sehr - Bruneck“ mit großem Gewinnspiel

Als besondere Initiative zur Belebung des Stadtzentrums von Bruneck organisiert die hds-Ortsgruppe Bruneck in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Bruneck Kronplatz Tourismus und den Partnern Raiffeisenkasse Bruneck und Brixina Activa auch heuer ...